Finanzielle Unterstützung für Aus- und Weiterbildung

Weiterkommen dank Berufsmaturität - nicht nur für werdende Studenten

25.07.2019

|

Zürich / Bern / Luzern / St. Gallen

Eine Berufsmaturität als Zugangsticket zur Fachhochschule? Ja, aber die Berufsmaturität ist noch viel mehr. 

Wer beruflich weiterkommen, die Branche wechseln oder sich im Job weiterentwickeln will, erhält mit dem eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis eine gefragte Qualifikation. An der bekannten Benedict-Schule in Zürich bereiten sich Berufsleute auf die Berufsmaturität im Typus Dienstleistungen vor. Der BM2-Unterricht ist auf Erwachsene zugeschnitten und ermöglicht flexibles Studieren ausserhalb der Arbeit.

Die Berufsmaturität lohnt sich für alle! Sie vermittelt zusätzlich zur Lehre eine erweiterte Allgemeinbildung und verbessert die individuellen Karriere- und Weiterbildungsaussichten nachhaltig. Und dies nicht nur für angehende Studentinnen und Studenten! Die Berufsmaturität garantiert den prüfungsfreien Zugang an eine Fachhochschule, ist aber auch auf dem Arbeitsmarkt gern gesehen.

Mit der Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung erwerben Sie eine berufliche Zusatzqualifikation und fachliches Knowhow, das Sie in der Berufspraxis sofort konkret umsetzen können. Die Berufsmaturität legt zudem ein solides Fundament für eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Mehr über die Vorteile der Berufsmaturität und Ihre individuelle Karriereplanung erfahren Sie in der persönlichen Bildungsberatung der Benedict-Schule.

Von der erweiterten Allgemeinbildung und dem vertieften Fachwissen profitieren Sie auch, wenn Sie kein Studium in Angriff nehmen wollen oder diese Option für später offen halten wollen. Nutzen Sie den Schwung nach dem Lehrabschluss für den Erwerb der Berufsmaturität 2, die auch bei der Stellensuche oder am bestehenden Arbeitsplatz ein Plus darstellt. Flexible und gut ausgebildete Fachpersonen mit Berufsabschluss und Zusatzqualifikation bilden das Rückgrat des Dienstleistungssektors, der viele attraktive Jobs bietet. Legen Sie jetzt den Grundstein, um sich stetig weiterzuentwickeln und Neues zu lernen.

An wen richtet sich die Berufsmaturität Typ Dienstleistung?

Wer eine kaufmännische Berufslehre (E-/B-Profil) oder eine andere Berufslehre im Bereich Dienstleistungen erfolgreich abgeschlossen hat, wird prüfungsfrei zum Berufsmaturitätsunterricht zugelassen. Sie brauchen also ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ in einem der folgenden Lehrberufe oder einem vergleichbaren Beruf:

  • Kaufmann / Kauffrau E-/B-Profil
  • Detailhandelsfachmann / Detailhandelskauffrau
  • Coiffeur/Coiffeuse
  • Pharmaassistent / Pharmaassistentin
  • Bäcker/ Bäckerin
  • Drogist / Drogistin
  • Buchhändler /Buchhändlerin
  • Mediamatikerin / Mediamatiker
  • etc.

Weitere Voraussetzungen: In Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik sollten Ihre Kenntnisse mindestens dem Niveau der 3. Sekundarstufe entsprechen (Sprachen: Niveau A2).


Verbessern Sie jetzt Ihre Berufschancen und finden Sie Ihren Traumjob durch absolvieren der Berufsmaturität 2.


Ausbildung und Beratung bei Benedict

Die Berufsmaturität 2 führt zu deutlich besseren Chancen in Bezug auf Karriere, Verdienst und berufliche Weiterentwicklung.

Sie haben eine einschlägige Lehre in der Dienstleistungsbranche erfolgreich absolviert und wollen die Chance Berufsmaturität 2 ergreifen, um im Leben weiterzukommen? Wir beraten Sie gerne! Nutzen Sie unseren Info- und Beratungsservice. Die Benedict-Schulen bieten auch individuelle Beratung und gehen auf Ihre Situation ein. Rufen Sie uns an unter 044 242 12 60 und sichern sich einen Termin für eine telefonische oder persönliche Bildungsberatung.

Benedict ist eine bekannte, gesamtschweizerisch tätige Bildungsinstitution, die es schon seit 1928 gibt. Die Bildungspalette reicht von Sprachschulen über Informatikschulen, medizinische Fachschulen, Managementausbildungen bis zur Handelsschule. Die Benedict-Handelsschule deckt eine Vielzahl von Bildungsstufen vom Diplom bis zum Masterabschluss ab. Zum neusten Angebot der Benedict-Handelsschule zählt die berufsbegleitende Vorbereitung auf die Berufsmaturität Typ Dienstleistungen, die am Standort Zürich angesiedelt ist.

Das umfassende Bildungspaket auf dem Weg zum Berufsmaturitätszeugnis

Gute Vorbereitung und Unterricht bei qualifizierten Dozentinnen und Dozenten bringen Sie auf Ihrem Bildungsweg am besten weiter. Wer sich an unserer Schule für die Berufsmaturität 2 einschreibt, erhält gleich nach der Anmeldung Zugang zu den kostenlosen Vorkursen. Diese decken Sprachkompetenzen, u.a. deutsche Grammatik und Rechtschreibung, Informatik, Tastaturschreiben und weitere Fächer ab.

Der berufsbegleitende Berufsmaturitätsunterricht setzt sich aus drei Teilen zusammen: dem Grundlagenbereich, einem Schwerpunktbereich und aus Ergänzungsfächern. Im Grundlagenbereich werden Deutsch (erste Landessprache), Französisch (zweite Landessprache), Englisch (dritte Sprache) und Mathematik unterrichtet.

Im Schwerpunktbereich werden für die berufliche Praxis und das spätere Studium relevante Fächer unterrichtet. Im Typus Dienstleistungen sind dies Finanz- und Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht. In den Ergänzungsfächern geht es um Geschichte und Politik sowie Technik und Umwelt. Dank dem erworbenen Wissen werden Sie zur gefragten Fachperson in Ihrem Beruf und sind optimal auf ein späteres Fachhochschulstudium vorbereitet.

Kompetenzen für die Arbeitswelt

Zehn Prozent des Unterrichts und der Lernstunden werden für interdisziplinäre Arbeit eingesetzt. So erwerben Sie fächerübergreifende Kompetenzen, die an der Fachhochschule, in Weiterbildungen und in der modernen Arbeitswelt gleichermassen gefragt sind.

Im Kursgeld inbegriffen sind an der Benedict-Handelsschule auch Wahlfächer in Digital Business und den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. So machen Sie sich fit für die digitale Arbeitswelt 4.0 und können beruflich und privat mit zusätzlichen Fremdsprachenkenntnissen punkten.

Praxisbezug wird an der Benedict-Schule gross geschrieben. Unsere qualifizierten und erfahrenen Dozentinnen und Dozenten kennen die betriebliche Praxis. Der Berufsmaturitätsunterricht wird bei Benedict berufsbegleitend absolviert. Die Studierenden behalten ihr Standbein auf dem Arbeitsmarkt und können Praxiserfahrung und Weiterbildung gewinnbringend verbinden.

FAQ zur Berufsmaturität BM 2 Dienstleistungen


Wo kann ich die Ausbildung absolvieren?
Benedict bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung gut erreichbar an der Handelsschule am Standort Zürich an. Der berufsbegleitende Bildungsgang dauert 3 Semester. Am Standort Zürich stehen Studierenden 150 Parkplätze zur Verfügung, die während des Unterrichts unentgeltlich genutzt werden können.


An wen richtet sich das Bildungsangebot BM2 der Benedict-Schule?
Der Berufsmaturitäts-Unterricht BM2 Dienstleistungen richtet sich an

  • Berufsleute, die an einer Fachhochschule studieren wollen
  • Interessierte, die sich auf eine berufliche Weiterbildung vorbereiten wollen
  • und alle Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger, die sich beruflich besser qualifizieren und ihre Karriereaussichten verbessern wollen.

Welchen Typus bietet die Benedict Handelsschule an?
Die Benedict-Handelsschule bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistungen an. Der Typus Wirtschaft und Dienstleistungen ist eine von fünf eidgenössisch anerkannten Berufsmaturitätsrichtungen. Diese Berufsmaturitätsrichtung bereitet auf ein Studium im Fachhochschulbereich Wirtschaft und Dienstleistungen vor.


Welche Form des BM-Unterrichts bietet die Benedict-Handelsschule an?
Benedict bietet die BM 2 für Erwachsene an. Diese Berufsmaturität wird im Anschluss an die Berufslehre (Abschluss mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ) erworben. Bei Benedict dauert der Bildungsgang drei Semester und kann berufsbegleitend absolviert werden.


Wie kann ich das Kursgeld bezahlen?

Für die Begleichung des Kursgeldes bietet Benedict massgeschneiderte Lösungen an: Von der einmaligen Bezahlung bis zur Begleichung in verschiedenen Raten (2, 4, 12 oder 18 Raten).


Welchen Abschluss erhalte ich?
Sie werden in unserem Kurs auf die eidgenössisch anerkannte Berufsmaturität vorbereitet. Diese ermöglicht den prüfungsfreien Zugang in ein Bachelorstudium im entsprechenden Fachhochschulbereich (Wirtschaft und Dienstleistungen).


Welche weiteren Möglichkeiten eröffnet mir die Berufsmaturität?

Die Berufsmaturität ist eine gefragte Zusatzqualifikation und eine gute Vorbereitung für zahlreiche berufsbezogene Weiterbildungen. Mit einer Ergänzungsprüfung (Passerelle) können Inhaberinnen und Inhaber einer Berufsmaturität auch an einer universitären Hochschule ein Studium aufnehmen.


Wie wird in der BM 2 unterrichtet?
Bei Benedict unterrichten erfahrene Praktiker mit modernsten Lehrmethoden. Der Praxistransfer, interdisziplinäre Projektarbeit und das gemeinsame Lernen im Gruppenunterricht sind zentral. Zwischenprüfungen geben Ihnen laufend Rückmeldung zum erworbenen Wissen und dienen der Erfolgskontrolle.

Weiterkommen dank Berufsmaturität - nicht nur für werdende Studenten

25.07.2019

|

Zürich / Bern / Luzern / St. Gallen

Eine Berufsmaturität als Zugangsticket zur Fachhochschule? Ja, aber die Berufsmaturität ist noch viel mehr. 

Wer beruflich weiterkommen, die Branche wechseln oder sich im Job weiterentwickeln will, erhält mit dem eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis eine gefragte Qualifikation. An der bekannten Benedict-Schule in Zürich bereiten sich Berufsleute auf die Berufsmaturität im Typus Dienstleistungen vor. Der BM2-Unterricht ist auf Erwachsene zugeschnitten und ermöglicht flexibles Studieren ausserhalb der Arbeit.

Die Berufsmaturität lohnt sich für alle! Sie vermittelt zusätzlich zur Lehre eine erweiterte Allgemeinbildung und verbessert die individuellen Karriere- und Weiterbildungsaussichten nachhaltig. Und dies nicht nur für angehende Studentinnen und Studenten! Die Berufsmaturität garantiert den prüfungsfreien Zugang an eine Fachhochschule, ist aber auch auf dem Arbeitsmarkt gern gesehen.

Mit der Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung erwerben Sie eine berufliche Zusatzqualifikation und fachliches Knowhow, das Sie in der Berufspraxis sofort konkret umsetzen können. Die Berufsmaturität legt zudem ein solides Fundament für eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Mehr über die Vorteile der Berufsmaturität und Ihre individuelle Karriereplanung erfahren Sie in der persönlichen Bildungsberatung der Benedict-Schule.

Von der erweiterten Allgemeinbildung und dem vertieften Fachwissen profitieren Sie auch, wenn Sie kein Studium in Angriff nehmen wollen oder diese Option für später offen halten wollen. Nutzen Sie den Schwung nach dem Lehrabschluss für den Erwerb der Berufsmaturität 2, die auch bei der Stellensuche oder am bestehenden Arbeitsplatz ein Plus darstellt. Flexible und gut ausgebildete Fachpersonen mit Berufsabschluss und Zusatzqualifikation bilden das Rückgrat des Dienstleistungssektors, der viele attraktive Jobs bietet. Legen Sie jetzt den Grundstein, um sich stetig weiterzuentwickeln und Neues zu lernen.

An wen richtet sich die Berufsmaturität Typ Dienstleistung?

Wer eine kaufmännische Berufslehre (E-/B-Profil) oder eine andere Berufslehre im Bereich Dienstleistungen erfolgreich abgeschlossen hat, wird prüfungsfrei zum Berufsmaturitätsunterricht zugelassen. Sie brauchen also ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ in einem der folgenden Lehrberufe oder einem vergleichbaren Beruf:

  • Kaufmann / Kauffrau E-/B-Profil
  • Detailhandelsfachmann / Detailhandelskauffrau
  • Coiffeur/Coiffeuse
  • Pharmaassistent / Pharmaassistentin
  • Bäcker/ Bäckerin
  • Drogist / Drogistin
  • Buchhändler /Buchhändlerin
  • Mediamatikerin / Mediamatiker
  • etc.

Weitere Voraussetzungen: In Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik sollten Ihre Kenntnisse mindestens dem Niveau der 3. Sekundarstufe entsprechen (Sprachen: Niveau A2).


Verbessern Sie jetzt Ihre Berufschancen und finden Sie Ihren Traumjob durch absolvieren der Berufsmaturität 2.


Ausbildung und Beratung bei Benedict

Die Berufsmaturität 2 führt zu deutlich besseren Chancen in Bezug auf Karriere, Verdienst und berufliche Weiterentwicklung.

Sie haben eine einschlägige Lehre in der Dienstleistungsbranche erfolgreich absolviert und wollen die Chance Berufsmaturität 2 ergreifen, um im Leben weiterzukommen? Wir beraten Sie gerne! Nutzen Sie unseren Info- und Beratungsservice. Die Benedict-Schulen bieten auch individuelle Beratung und gehen auf Ihre Situation ein. Rufen Sie uns an unter 044 242 12 60 und sichern sich einen Termin für eine telefonische oder persönliche Bildungsberatung.

Benedict ist eine bekannte, gesamtschweizerisch tätige Bildungsinstitution, die es schon seit 1928 gibt. Die Bildungspalette reicht von Sprachschulen über Informatikschulen, medizinische Fachschulen, Managementausbildungen bis zur Handelsschule. Die Benedict-Handelsschule deckt eine Vielzahl von Bildungsstufen vom Diplom bis zum Masterabschluss ab. Zum neusten Angebot der Benedict-Handelsschule zählt die berufsbegleitende Vorbereitung auf die Berufsmaturität Typ Dienstleistungen, die am Standort Zürich angesiedelt ist.

Das umfassende Bildungspaket auf dem Weg zum Berufsmaturitätszeugnis

Gute Vorbereitung und Unterricht bei qualifizierten Dozentinnen und Dozenten bringen Sie auf Ihrem Bildungsweg am besten weiter. Wer sich an unserer Schule für die Berufsmaturität 2 einschreibt, erhält gleich nach der Anmeldung Zugang zu den kostenlosen Vorkursen. Diese decken Sprachkompetenzen, u.a. deutsche Grammatik und Rechtschreibung, Informatik, Tastaturschreiben und weitere Fächer ab.

Der berufsbegleitende Berufsmaturitätsunterricht setzt sich aus drei Teilen zusammen: dem Grundlagenbereich, einem Schwerpunktbereich und aus Ergänzungsfächern. Im Grundlagenbereich werden Deutsch (erste Landessprache), Französisch (zweite Landessprache), Englisch (dritte Sprache) und Mathematik unterrichtet.

Im Schwerpunktbereich werden für die berufliche Praxis und das spätere Studium relevante Fächer unterrichtet. Im Typus Dienstleistungen sind dies Finanz- und Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht. In den Ergänzungsfächern geht es um Geschichte und Politik sowie Technik und Umwelt. Dank dem erworbenen Wissen werden Sie zur gefragten Fachperson in Ihrem Beruf und sind optimal auf ein späteres Fachhochschulstudium vorbereitet.

Kompetenzen für die Arbeitswelt

Zehn Prozent des Unterrichts und der Lernstunden werden für interdisziplinäre Arbeit eingesetzt. So erwerben Sie fächerübergreifende Kompetenzen, die an der Fachhochschule, in Weiterbildungen und in der modernen Arbeitswelt gleichermassen gefragt sind.

Im Kursgeld inbegriffen sind an der Benedict-Handelsschule auch Wahlfächer in Digital Business und den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. So machen Sie sich fit für die digitale Arbeitswelt 4.0 und können beruflich und privat mit zusätzlichen Fremdsprachenkenntnissen punkten.

Praxisbezug wird an der Benedict-Schule gross geschrieben. Unsere qualifizierten und erfahrenen Dozentinnen und Dozenten kennen die betriebliche Praxis. Der Berufsmaturitätsunterricht wird bei Benedict berufsbegleitend absolviert. Die Studierenden behalten ihr Standbein auf dem Arbeitsmarkt und können Praxiserfahrung und Weiterbildung gewinnbringend verbinden.

FAQ zur Berufsmaturität BM 2 Dienstleistungen


Wo kann ich die Ausbildung absolvieren?
Benedict bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung gut erreichbar an der Handelsschule am Standort Zürich an. Der berufsbegleitende Bildungsgang dauert 3 Semester. Am Standort Zürich stehen Studierenden 150 Parkplätze zur Verfügung, die während des Unterrichts unentgeltlich genutzt werden können.


An wen richtet sich das Bildungsangebot BM2 der Benedict-Schule?
Der Berufsmaturitäts-Unterricht BM2 Dienstleistungen richtet sich an

  • Berufsleute, die an einer Fachhochschule studieren wollen
  • Interessierte, die sich auf eine berufliche Weiterbildung vorbereiten wollen
  • und alle Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger, die sich beruflich besser qualifizieren und ihre Karriereaussichten verbessern wollen.

Welchen Typus bietet die Benedict Handelsschule an?
Die Benedict-Handelsschule bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistungen an. Der Typus Wirtschaft und Dienstleistungen ist eine von fünf eidgenössisch anerkannten Berufsmaturitätsrichtungen. Diese Berufsmaturitätsrichtung bereitet auf ein Studium im Fachhochschulbereich Wirtschaft und Dienstleistungen vor.


Welche Form des BM-Unterrichts bietet die Benedict-Handelsschule an?
Benedict bietet die BM 2 für Erwachsene an. Diese Berufsmaturität wird im Anschluss an die Berufslehre (Abschluss mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ) erworben. Bei Benedict dauert der Bildungsgang drei Semester und kann berufsbegleitend absolviert werden.


Wie kann ich das Kursgeld bezahlen?

Für die Begleichung des Kursgeldes bietet Benedict massgeschneiderte Lösungen an: Von der einmaligen Bezahlung bis zur Begleichung in verschiedenen Raten (2, 4, 12 oder 18 Raten).


Welchen Abschluss erhalte ich?
Sie werden in unserem Kurs auf die eidgenössisch anerkannte Berufsmaturität vorbereitet. Diese ermöglicht den prüfungsfreien Zugang in ein Bachelorstudium im entsprechenden Fachhochschulbereich (Wirtschaft und Dienstleistungen).


Welche weiteren Möglichkeiten eröffnet mir die Berufsmaturität?

Die Berufsmaturität ist eine gefragte Zusatzqualifikation und eine gute Vorbereitung für zahlreiche berufsbezogene Weiterbildungen. Mit einer Ergänzungsprüfung (Passerelle) können Inhaberinnen und Inhaber einer Berufsmaturität auch an einer universitären Hochschule ein Studium aufnehmen.


Wie wird in der BM 2 unterrichtet?
Bei Benedict unterrichten erfahrene Praktiker mit modernsten Lehrmethoden. Der Praxistransfer, interdisziplinäre Projektarbeit und das gemeinsame Lernen im Gruppenunterricht sind zentral. Zwischenprüfungen geben Ihnen laufend Rückmeldung zum erworbenen Wissen und dienen der Erfolgskontrolle.

Weiterkommen dank Berufsmaturität - nicht nur für werdende Studenten

25.07.2019

|

Zürich / Bern / Luzern / St. Gallen

Eine Berufsmaturität als Zugangsticket zur Fachhochschule? Ja, aber die Berufsmaturität ist noch viel mehr. 

Wer beruflich weiterkommen, die Branche wechseln oder sich im Job weiterentwickeln will, erhält mit dem eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis eine gefragte Qualifikation. An der bekannten Benedict-Schule in Zürich bereiten sich Berufsleute auf die Berufsmaturität im Typus Dienstleistungen vor. Der BM2-Unterricht ist auf Erwachsene zugeschnitten und ermöglicht flexibles Studieren ausserhalb der Arbeit.

Die Berufsmaturität lohnt sich für alle! Sie vermittelt zusätzlich zur Lehre eine erweiterte Allgemeinbildung und verbessert die individuellen Karriere- und Weiterbildungsaussichten nachhaltig. Und dies nicht nur für angehende Studentinnen und Studenten! Die Berufsmaturität garantiert den prüfungsfreien Zugang an eine Fachhochschule, ist aber auch auf dem Arbeitsmarkt gern gesehen.

Mit der Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung erwerben Sie eine berufliche Zusatzqualifikation und fachliches Knowhow, das Sie in der Berufspraxis sofort konkret umsetzen können. Die Berufsmaturität legt zudem ein solides Fundament für eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Mehr über die Vorteile der Berufsmaturität und Ihre individuelle Karriereplanung erfahren Sie in der persönlichen Bildungsberatung der Benedict-Schule.

Von der erweiterten Allgemeinbildung und dem vertieften Fachwissen profitieren Sie auch, wenn Sie kein Studium in Angriff nehmen wollen oder diese Option für später offen halten wollen. Nutzen Sie den Schwung nach dem Lehrabschluss für den Erwerb der Berufsmaturität 2, die auch bei der Stellensuche oder am bestehenden Arbeitsplatz ein Plus darstellt. Flexible und gut ausgebildete Fachpersonen mit Berufsabschluss und Zusatzqualifikation bilden das Rückgrat des Dienstleistungssektors, der viele attraktive Jobs bietet. Legen Sie jetzt den Grundstein, um sich stetig weiterzuentwickeln und Neues zu lernen.

An wen richtet sich die Berufsmaturität Typ Dienstleistung?

Wer eine kaufmännische Berufslehre (E-/B-Profil) oder eine andere Berufslehre im Bereich Dienstleistungen erfolgreich abgeschlossen hat, wird prüfungsfrei zum Berufsmaturitätsunterricht zugelassen. Sie brauchen also ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ in einem der folgenden Lehrberufe oder einem vergleichbaren Beruf:

  • Kaufmann / Kauffrau E-/B-Profil
  • Detailhandelsfachmann / Detailhandelskauffrau
  • Coiffeur/Coiffeuse
  • Pharmaassistent / Pharmaassistentin
  • Bäcker/ Bäckerin
  • Drogist / Drogistin
  • Buchhändler /Buchhändlerin
  • Mediamatikerin / Mediamatiker
  • etc.

Weitere Voraussetzungen: In Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik sollten Ihre Kenntnisse mindestens dem Niveau der 3. Sekundarstufe entsprechen (Sprachen: Niveau A2).


Verbessern Sie jetzt Ihre Berufschancen und finden Sie Ihren Traumjob durch absolvieren der Berufsmaturität 2.


Ausbildung und Beratung bei Benedict

Die Berufsmaturität 2 führt zu deutlich besseren Chancen in Bezug auf Karriere, Verdienst und berufliche Weiterentwicklung.

Sie haben eine einschlägige Lehre in der Dienstleistungsbranche erfolgreich absolviert und wollen die Chance Berufsmaturität 2 ergreifen, um im Leben weiterzukommen? Wir beraten Sie gerne! Nutzen Sie unseren Info- und Beratungsservice. Die Benedict-Schulen bieten auch individuelle Beratung und gehen auf Ihre Situation ein. Rufen Sie uns an unter 044 242 12 60 und sichern sich einen Termin für eine telefonische oder persönliche Bildungsberatung.

Benedict ist eine bekannte, gesamtschweizerisch tätige Bildungsinstitution, die es schon seit 1928 gibt. Die Bildungspalette reicht von Sprachschulen über Informatikschulen, medizinische Fachschulen, Managementausbildungen bis zur Handelsschule. Die Benedict-Handelsschule deckt eine Vielzahl von Bildungsstufen vom Diplom bis zum Masterabschluss ab. Zum neusten Angebot der Benedict-Handelsschule zählt die berufsbegleitende Vorbereitung auf die Berufsmaturität Typ Dienstleistungen, die am Standort Zürich angesiedelt ist.

Das umfassende Bildungspaket auf dem Weg zum Berufsmaturitätszeugnis

Gute Vorbereitung und Unterricht bei qualifizierten Dozentinnen und Dozenten bringen Sie auf Ihrem Bildungsweg am besten weiter. Wer sich an unserer Schule für die Berufsmaturität 2 einschreibt, erhält gleich nach der Anmeldung Zugang zu den kostenlosen Vorkursen. Diese decken Sprachkompetenzen, u.a. deutsche Grammatik und Rechtschreibung, Informatik, Tastaturschreiben und weitere Fächer ab.

Der berufsbegleitende Berufsmaturitätsunterricht setzt sich aus drei Teilen zusammen: dem Grundlagenbereich, einem Schwerpunktbereich und aus Ergänzungsfächern. Im Grundlagenbereich werden Deutsch (erste Landessprache), Französisch (zweite Landessprache), Englisch (dritte Sprache) und Mathematik unterrichtet.

Im Schwerpunktbereich werden für die berufliche Praxis und das spätere Studium relevante Fächer unterrichtet. Im Typus Dienstleistungen sind dies Finanz- und Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht. In den Ergänzungsfächern geht es um Geschichte und Politik sowie Technik und Umwelt. Dank dem erworbenen Wissen werden Sie zur gefragten Fachperson in Ihrem Beruf und sind optimal auf ein späteres Fachhochschulstudium vorbereitet.

Kompetenzen für die Arbeitswelt

Zehn Prozent des Unterrichts und der Lernstunden werden für interdisziplinäre Arbeit eingesetzt. So erwerben Sie fächerübergreifende Kompetenzen, die an der Fachhochschule, in Weiterbildungen und in der modernen Arbeitswelt gleichermassen gefragt sind.

Im Kursgeld inbegriffen sind an der Benedict-Handelsschule auch Wahlfächer in Digital Business und den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. So machen Sie sich fit für die digitale Arbeitswelt 4.0 und können beruflich und privat mit zusätzlichen Fremdsprachenkenntnissen punkten.

Praxisbezug wird an der Benedict-Schule gross geschrieben. Unsere qualifizierten und erfahrenen Dozentinnen und Dozenten kennen die betriebliche Praxis. Der Berufsmaturitätsunterricht wird bei Benedict berufsbegleitend absolviert. Die Studierenden behalten ihr Standbein auf dem Arbeitsmarkt und können Praxiserfahrung und Weiterbildung gewinnbringend verbinden.

FAQ zur Berufsmaturität BM 2 Dienstleistungen


Wo kann ich die Ausbildung absolvieren?
Benedict bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung gut erreichbar an der Handelsschule am Standort Zürich an. Der berufsbegleitende Bildungsgang dauert 3 Semester. Am Standort Zürich stehen Studierenden 150 Parkplätze zur Verfügung, die während des Unterrichts unentgeltlich genutzt werden können.


An wen richtet sich das Bildungsangebot BM2 der Benedict-Schule?
Der Berufsmaturitäts-Unterricht BM2 Dienstleistungen richtet sich an

  • Berufsleute, die an einer Fachhochschule studieren wollen
  • Interessierte, die sich auf eine berufliche Weiterbildung vorbereiten wollen
  • und alle Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger, die sich beruflich besser qualifizieren und ihre Karriereaussichten verbessern wollen.

Welchen Typus bietet die Benedict Handelsschule an?
Die Benedict-Handelsschule bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistungen an. Der Typus Wirtschaft und Dienstleistungen ist eine von fünf eidgenössisch anerkannten Berufsmaturitätsrichtungen. Diese Berufsmaturitätsrichtung bereitet auf ein Studium im Fachhochschulbereich Wirtschaft und Dienstleistungen vor.


Welche Form des BM-Unterrichts bietet die Benedict-Handelsschule an?
Benedict bietet die BM 2 für Erwachsene an. Diese Berufsmaturität wird im Anschluss an die Berufslehre (Abschluss mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ) erworben. Bei Benedict dauert der Bildungsgang drei Semester und kann berufsbegleitend absolviert werden.


Wie kann ich das Kursgeld bezahlen?

Für die Begleichung des Kursgeldes bietet Benedict massgeschneiderte Lösungen an: Von der einmaligen Bezahlung bis zur Begleichung in verschiedenen Raten (2, 4, 12 oder 18 Raten).


Welchen Abschluss erhalte ich?
Sie werden in unserem Kurs auf die eidgenössisch anerkannte Berufsmaturität vorbereitet. Diese ermöglicht den prüfungsfreien Zugang in ein Bachelorstudium im entsprechenden Fachhochschulbereich (Wirtschaft und Dienstleistungen).


Welche weiteren Möglichkeiten eröffnet mir die Berufsmaturität?

Die Berufsmaturität ist eine gefragte Zusatzqualifikation und eine gute Vorbereitung für zahlreiche berufsbezogene Weiterbildungen. Mit einer Ergänzungsprüfung (Passerelle) können Inhaberinnen und Inhaber einer Berufsmaturität auch an einer universitären Hochschule ein Studium aufnehmen.


Wie wird in der BM 2 unterrichtet?
Bei Benedict unterrichten erfahrene Praktiker mit modernsten Lehrmethoden. Der Praxistransfer, interdisziplinäre Projektarbeit und das gemeinsame Lernen im Gruppenunterricht sind zentral. Zwischenprüfungen geben Ihnen laufend Rückmeldung zum erworbenen Wissen und dienen der Erfolgskontrolle.

Weiterkommen dank Berufsmaturität - nicht nur für werdende Studenten

25.07.2019

|

Zürich / Bern / Luzern / St. Gallen

Eine Berufsmaturität als Zugangsticket zur Fachhochschule? Ja, aber die Berufsmaturität ist noch viel mehr. 

Wer beruflich weiterkommen, die Branche wechseln oder sich im Job weiterentwickeln will, erhält mit dem eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis eine gefragte Qualifikation. An der bekannten Benedict-Schule in Zürich bereiten sich Berufsleute auf die Berufsmaturität im Typus Dienstleistungen vor. Der BM2-Unterricht ist auf Erwachsene zugeschnitten und ermöglicht flexibles Studieren ausserhalb der Arbeit.

Die Berufsmaturität lohnt sich für alle! Sie vermittelt zusätzlich zur Lehre eine erweiterte Allgemeinbildung und verbessert die individuellen Karriere- und Weiterbildungsaussichten nachhaltig. Und dies nicht nur für angehende Studentinnen und Studenten! Die Berufsmaturität garantiert den prüfungsfreien Zugang an eine Fachhochschule, ist aber auch auf dem Arbeitsmarkt gern gesehen.

Mit der Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung erwerben Sie eine berufliche Zusatzqualifikation und fachliches Knowhow, das Sie in der Berufspraxis sofort konkret umsetzen können. Die Berufsmaturität legt zudem ein solides Fundament für eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Mehr über die Vorteile der Berufsmaturität und Ihre individuelle Karriereplanung erfahren Sie in der persönlichen Bildungsberatung der Benedict-Schule.

Von der erweiterten Allgemeinbildung und dem vertieften Fachwissen profitieren Sie auch, wenn Sie kein Studium in Angriff nehmen wollen oder diese Option für später offen halten wollen. Nutzen Sie den Schwung nach dem Lehrabschluss für den Erwerb der Berufsmaturität 2, die auch bei der Stellensuche oder am bestehenden Arbeitsplatz ein Plus darstellt. Flexible und gut ausgebildete Fachpersonen mit Berufsabschluss und Zusatzqualifikation bilden das Rückgrat des Dienstleistungssektors, der viele attraktive Jobs bietet. Legen Sie jetzt den Grundstein, um sich stetig weiterzuentwickeln und Neues zu lernen.

An wen richtet sich die Berufsmaturität Typ Dienstleistung?

Wer eine kaufmännische Berufslehre (E-/B-Profil) oder eine andere Berufslehre im Bereich Dienstleistungen erfolgreich abgeschlossen hat, wird prüfungsfrei zum Berufsmaturitätsunterricht zugelassen. Sie brauchen also ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ in einem der folgenden Lehrberufe oder einem vergleichbaren Beruf:

  • Kaufmann / Kauffrau E-/B-Profil
  • Detailhandelsfachmann / Detailhandelskauffrau
  • Coiffeur/Coiffeuse
  • Pharmaassistent / Pharmaassistentin
  • Bäcker/ Bäckerin
  • Drogist / Drogistin
  • Buchhändler /Buchhändlerin
  • Mediamatikerin / Mediamatiker
  • etc.

Weitere Voraussetzungen: In Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik sollten Ihre Kenntnisse mindestens dem Niveau der 3. Sekundarstufe entsprechen (Sprachen: Niveau A2).


Verbessern Sie jetzt Ihre Berufschancen und finden Sie Ihren Traumjob durch absolvieren der Berufsmaturität 2.


Ausbildung und Beratung bei Benedict

Die Berufsmaturität 2 führt zu deutlich besseren Chancen in Bezug auf Karriere, Verdienst und berufliche Weiterentwicklung.

Sie haben eine einschlägige Lehre in der Dienstleistungsbranche erfolgreich absolviert und wollen die Chance Berufsmaturität 2 ergreifen, um im Leben weiterzukommen? Wir beraten Sie gerne! Nutzen Sie unseren Info- und Beratungsservice. Die Benedict-Schulen bieten auch individuelle Beratung und gehen auf Ihre Situation ein. Rufen Sie uns an unter 044 242 12 60 und sichern sich einen Termin für eine telefonische oder persönliche Bildungsberatung.

Benedict ist eine bekannte, gesamtschweizerisch tätige Bildungsinstitution, die es schon seit 1928 gibt. Die Bildungspalette reicht von Sprachschulen über Informatikschulen, medizinische Fachschulen, Managementausbildungen bis zur Handelsschule. Die Benedict-Handelsschule deckt eine Vielzahl von Bildungsstufen vom Diplom bis zum Masterabschluss ab. Zum neusten Angebot der Benedict-Handelsschule zählt die berufsbegleitende Vorbereitung auf die Berufsmaturität Typ Dienstleistungen, die am Standort Zürich angesiedelt ist.

Das umfassende Bildungspaket auf dem Weg zum Berufsmaturitätszeugnis

Gute Vorbereitung und Unterricht bei qualifizierten Dozentinnen und Dozenten bringen Sie auf Ihrem Bildungsweg am besten weiter. Wer sich an unserer Schule für die Berufsmaturität 2 einschreibt, erhält gleich nach der Anmeldung Zugang zu den kostenlosen Vorkursen. Diese decken Sprachkompetenzen, u.a. deutsche Grammatik und Rechtschreibung, Informatik, Tastaturschreiben und weitere Fächer ab.

Der berufsbegleitende Berufsmaturitätsunterricht setzt sich aus drei Teilen zusammen: dem Grundlagenbereich, einem Schwerpunktbereich und aus Ergänzungsfächern. Im Grundlagenbereich werden Deutsch (erste Landessprache), Französisch (zweite Landessprache), Englisch (dritte Sprache) und Mathematik unterrichtet.

Im Schwerpunktbereich werden für die berufliche Praxis und das spätere Studium relevante Fächer unterrichtet. Im Typus Dienstleistungen sind dies Finanz- und Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht. In den Ergänzungsfächern geht es um Geschichte und Politik sowie Technik und Umwelt. Dank dem erworbenen Wissen werden Sie zur gefragten Fachperson in Ihrem Beruf und sind optimal auf ein späteres Fachhochschulstudium vorbereitet.

Kompetenzen für die Arbeitswelt

Zehn Prozent des Unterrichts und der Lernstunden werden für interdisziplinäre Arbeit eingesetzt. So erwerben Sie fächerübergreifende Kompetenzen, die an der Fachhochschule, in Weiterbildungen und in der modernen Arbeitswelt gleichermassen gefragt sind.

Im Kursgeld inbegriffen sind an der Benedict-Handelsschule auch Wahlfächer in Digital Business und den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. So machen Sie sich fit für die digitale Arbeitswelt 4.0 und können beruflich und privat mit zusätzlichen Fremdsprachenkenntnissen punkten.

Praxisbezug wird an der Benedict-Schule gross geschrieben. Unsere qualifizierten und erfahrenen Dozentinnen und Dozenten kennen die betriebliche Praxis. Der Berufsmaturitätsunterricht wird bei Benedict berufsbegleitend absolviert. Die Studierenden behalten ihr Standbein auf dem Arbeitsmarkt und können Praxiserfahrung und Weiterbildung gewinnbringend verbinden.

FAQ zur Berufsmaturität BM 2 Dienstleistungen


Wo kann ich die Ausbildung absolvieren?
Benedict bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistung gut erreichbar an der Handelsschule am Standort Zürich an. Der berufsbegleitende Bildungsgang dauert 3 Semester. Am Standort Zürich stehen Studierenden 150 Parkplätze zur Verfügung, die während des Unterrichts unentgeltlich genutzt werden können.


An wen richtet sich das Bildungsangebot BM2 der Benedict-Schule?
Der Berufsmaturitäts-Unterricht BM2 Dienstleistungen richtet sich an

  • Berufsleute, die an einer Fachhochschule studieren wollen
  • Interessierte, die sich auf eine berufliche Weiterbildung vorbereiten wollen
  • und alle Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger, die sich beruflich besser qualifizieren und ihre Karriereaussichten verbessern wollen.

Welchen Typus bietet die Benedict Handelsschule an?
Die Benedict-Handelsschule bietet die Berufsmaturität 2 Typ Dienstleistungen an. Der Typus Wirtschaft und Dienstleistungen ist eine von fünf eidgenössisch anerkannten Berufsmaturitätsrichtungen. Diese Berufsmaturitätsrichtung bereitet auf ein Studium im Fachhochschulbereich Wirtschaft und Dienstleistungen vor.


Welche Form des BM-Unterrichts bietet die Benedict-Handelsschule an?
Benedict bietet die BM 2 für Erwachsene an. Diese Berufsmaturität wird im Anschluss an die Berufslehre (Abschluss mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ) erworben. Bei Benedict dauert der Bildungsgang drei Semester und kann berufsbegleitend absolviert werden.


Wie kann ich das Kursgeld bezahlen?

Für die Begleichung des Kursgeldes bietet Benedict massgeschneiderte Lösungen an: Von der einmaligen Bezahlung bis zur Begleichung in verschiedenen Raten (2, 4, 12 oder 18 Raten).


Welchen Abschluss erhalte ich?
Sie werden in unserem Kurs auf die eidgenössisch anerkannte Berufsmaturität vorbereitet. Diese ermöglicht den prüfungsfreien Zugang in ein Bachelorstudium im entsprechenden Fachhochschulbereich (Wirtschaft und Dienstleistungen).


Welche weiteren Möglichkeiten eröffnet mir die Berufsmaturität?

Die Berufsmaturität ist eine gefragte Zusatzqualifikation und eine gute Vorbereitung für zahlreiche berufsbezogene Weiterbildungen. Mit einer Ergänzungsprüfung (Passerelle) können Inhaberinnen und Inhaber einer Berufsmaturität auch an einer universitären Hochschule ein Studium aufnehmen.


Wie wird in der BM 2 unterrichtet?
Bei Benedict unterrichten erfahrene Praktiker mit modernsten Lehrmethoden. Der Praxistransfer, interdisziplinäre Projektarbeit und das gemeinsame Lernen im Gruppenunterricht sind zentral. Zwischenprüfungen geben Ihnen laufend Rückmeldung zum erworbenen Wissen und dienen der Erfolgskontrolle.