Finanzielle Unterstützung für Aus- und Weiterbildung

Keine Lehrstelle? Jetzt weiterlesen!

08.06.2020

|

Zürich

Lehrstellen sind begehrt und nicht alle Jugendlichen, die ins Berufsleben einsteigen wollen, finden rechtzeitig einen Ausbildungsplatz. Einen zusätzlichen Weg nebst der klassischen Berufslehre bietet die Grundausbildung auf dem schulisch organisierten Weg (schulisch organisierte Grundbildung SOG).

Darum geht's

  • Der eidg. Lehrabschluss kann auf dem schulischen Weg erlangt werden Kombination aus Vollzeitschule & Praktikum
  • Kostenloser Nachhilfeunterricht während der ganzen Ausbildung
  • Bezahltes und garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict
  • Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess durch externe Coaches
  • Möglichkeit, im Anschluss Berufsmaturität BM2 in Angriff zu nehmen


Diese Grundausbildungen bietet Bénédict an


Aufbau der schulisch organisierten Lehre (SOG) inkl. Praktikum

 

BerufslehreKVITMPA
Ausbildungsdauer3 Jahre4 Jahre3 Jahre
Dauer der Vollzeitschule4 Semester4 Semester4 Semester
Dauer des Praktikums2 Semester4 Semester2 Semester
AufgabenhilfeJaJaJa
Praktikum bezahltJaJaJa
Unterstützung beim BewerbungsprozessJaJaJa
AbschlussKV Kauffrau / KV Kaufmann mit eidg. FähigkeitszeugnisInformatiker/in mit eidg. FähigkeitszeugnisMedizinische/r Praxisassistent/in MPA mit eidg. Fähigkeitszeugnis

 

 

Nachhilfe, Stützunterricht und Hausaufgabenbetreuung

Bei der Bénédict-Schule erhalten alle Lernenden drei Stunden kostenlosen Nachhilfeunterricht pro Woche zur Verfügung gestellt. Auf Bénédict ist eben Verlass.


Bezahltes & garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict

Bénédict stellt sicher, dass sich alle Lernenden umfangreich und zielgerichtet auf ihr Praxisjahr vorbereiten. Sie werden dabei von externen Coaches in ihren sozialen Kompetenzen und in Bezug auf den Bewerbungsprozess geschult. Mit dieser aktiven Unterstützung werden alle Lernenden auf das Finden einer Praktikumsstelle vorbereitet. Bénédict begleitet und unterstützt ihre Lernenden auch im Abschlussjahr und gilt dabei als Ansprechpartner der Betriebe.


Betriebliches Qualifikationsverfahren

Das betriebliche QV findet im Anschluss an das Praxisjahr statt. Danach gilt das Qualifikationsverfahren vollumfänglich als abgelegt und die Lernenden schliessen die Lehre mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis ab. Leistungsbereite Schüler haben die Möglichkeit, im Anschluss an ihre Ausbildung die Berufsmaturität in Angriff zu nehmen.

 


Jetzt persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

Keine Lehrstelle? Jetzt weiterlesen!

08.06.2020

|

Zürich

Lehrstellen sind begehrt und nicht alle Jugendlichen, die ins Berufsleben einsteigen wollen, finden rechtzeitig einen Ausbildungsplatz. Einen zusätzlichen Weg nebst der klassischen Berufslehre bietet die Grundausbildung auf dem schulisch organisierten Weg (schulisch organisierte Grundbildung SOG).

Darum geht's

  • Der eidg. Lehrabschluss kann auf dem schulischen Weg erlangt werden Kombination aus Vollzeitschule & Praktikum
  • Kostenloser Nachhilfeunterricht während der ganzen Ausbildung
  • Bezahltes und garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict
  • Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess durch externe Coaches
  • Möglichkeit, im Anschluss Berufsmaturität BM2 in Angriff zu nehmen


Diese Grundausbildungen bietet Bénédict an


Aufbau der schulisch organisierten Lehre (SOG) inkl. Praktikum

 

BerufslehreKVITMPA
Ausbildungsdauer3 Jahre4 Jahre3 Jahre
Dauer der Vollzeitschule4 Semester4 Semester4 Semester
Dauer des Praktikums2 Semester4 Semester2 Semester
AufgabenhilfeJaJaJa
Praktikum bezahltJaJaJa
Unterstützung beim BewerbungsprozessJaJaJa
AbschlussKV Kauffrau / KV Kaufmann mit eidg. FähigkeitszeugnisInformatiker/in mit eidg. FähigkeitszeugnisMedizinische/r Praxisassistent/in MPA mit eidg. Fähigkeitszeugnis

 

 

Nachhilfe, Stützunterricht und Hausaufgabenbetreuung

Bei der Bénédict-Schule erhalten alle Lernenden drei Stunden kostenlosen Nachhilfeunterricht pro Woche zur Verfügung gestellt. Auf Bénédict ist eben Verlass.


Bezahltes & garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict

Bénédict stellt sicher, dass sich alle Lernenden umfangreich und zielgerichtet auf ihr Praxisjahr vorbereiten. Sie werden dabei von externen Coaches in ihren sozialen Kompetenzen und in Bezug auf den Bewerbungsprozess geschult. Mit dieser aktiven Unterstützung werden alle Lernenden auf das Finden einer Praktikumsstelle vorbereitet. Bénédict begleitet und unterstützt ihre Lernenden auch im Abschlussjahr und gilt dabei als Ansprechpartner der Betriebe.


Betriebliches Qualifikationsverfahren

Das betriebliche QV findet im Anschluss an das Praxisjahr statt. Danach gilt das Qualifikationsverfahren vollumfänglich als abgelegt und die Lernenden schliessen die Lehre mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis ab. Leistungsbereite Schüler haben die Möglichkeit, im Anschluss an ihre Ausbildung die Berufsmaturität in Angriff zu nehmen.

 


Jetzt persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

Keine Lehrstelle? Jetzt weiterlesen!

08.06.2020

|

Zürich

Lehrstellen sind begehrt und nicht alle Jugendlichen, die ins Berufsleben einsteigen wollen, finden rechtzeitig einen Ausbildungsplatz. Einen zusätzlichen Weg nebst der klassischen Berufslehre bietet die Grundausbildung auf dem schulisch organisierten Weg (schulisch organisierte Grundbildung SOG).

Darum geht's

  • Der eidg. Lehrabschluss kann auf dem schulischen Weg erlangt werden Kombination aus Vollzeitschule & Praktikum
  • Kostenloser Nachhilfeunterricht während der ganzen Ausbildung
  • Bezahltes und garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict
  • Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess durch externe Coaches
  • Möglichkeit, im Anschluss Berufsmaturität BM2 in Angriff zu nehmen


Diese Grundausbildungen bietet Bénédict an


Aufbau der schulisch organisierten Lehre (SOG) inkl. Praktikum

 

BerufslehreKVITMPA
Ausbildungsdauer3 Jahre4 Jahre3 Jahre
Dauer der Vollzeitschule4 Semester4 Semester4 Semester
Dauer des Praktikums2 Semester4 Semester2 Semester
AufgabenhilfeJaJaJa
Praktikum bezahltJaJaJa
Unterstützung beim BewerbungsprozessJaJaJa
AbschlussKV Kauffrau / KV Kaufmann mit eidg. FähigkeitszeugnisInformatiker/in mit eidg. FähigkeitszeugnisMedizinische/r Praxisassistent/in MPA mit eidg. Fähigkeitszeugnis

 

 

Nachhilfe, Stützunterricht und Hausaufgabenbetreuung

Bei der Bénédict-Schule erhalten alle Lernenden drei Stunden kostenlosen Nachhilfeunterricht pro Woche zur Verfügung gestellt. Auf Bénédict ist eben Verlass.


Bezahltes & garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict

Bénédict stellt sicher, dass sich alle Lernenden umfangreich und zielgerichtet auf ihr Praxisjahr vorbereiten. Sie werden dabei von externen Coaches in ihren sozialen Kompetenzen und in Bezug auf den Bewerbungsprozess geschult. Mit dieser aktiven Unterstützung werden alle Lernenden auf das Finden einer Praktikumsstelle vorbereitet. Bénédict begleitet und unterstützt ihre Lernenden auch im Abschlussjahr und gilt dabei als Ansprechpartner der Betriebe.


Betriebliches Qualifikationsverfahren

Das betriebliche QV findet im Anschluss an das Praxisjahr statt. Danach gilt das Qualifikationsverfahren vollumfänglich als abgelegt und die Lernenden schliessen die Lehre mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis ab. Leistungsbereite Schüler haben die Möglichkeit, im Anschluss an ihre Ausbildung die Berufsmaturität in Angriff zu nehmen.

 


Jetzt persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

Keine Lehrstelle? Jetzt weiterlesen!

08.06.2020

|

Zürich

Lehrstellen sind begehrt und nicht alle Jugendlichen, die ins Berufsleben einsteigen wollen, finden rechtzeitig einen Ausbildungsplatz. Einen zusätzlichen Weg nebst der klassischen Berufslehre bietet die Grundausbildung auf dem schulisch organisierten Weg (schulisch organisierte Grundbildung SOG).

Darum geht's

  • Der eidg. Lehrabschluss kann auf dem schulischen Weg erlangt werden Kombination aus Vollzeitschule & Praktikum
  • Kostenloser Nachhilfeunterricht während der ganzen Ausbildung
  • Bezahltes und garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict
  • Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess durch externe Coaches
  • Möglichkeit, im Anschluss Berufsmaturität BM2 in Angriff zu nehmen


Diese Grundausbildungen bietet Bénédict an


Aufbau der schulisch organisierten Lehre (SOG) inkl. Praktikum

 

BerufslehreKVITMPA
Ausbildungsdauer3 Jahre4 Jahre3 Jahre
Dauer der Vollzeitschule4 Semester4 Semester4 Semester
Dauer des Praktikums2 Semester4 Semester2 Semester
AufgabenhilfeJaJaJa
Praktikum bezahltJaJaJa
Unterstützung beim BewerbungsprozessJaJaJa
AbschlussKV Kauffrau / KV Kaufmann mit eidg. FähigkeitszeugnisInformatiker/in mit eidg. FähigkeitszeugnisMedizinische/r Praxisassistent/in MPA mit eidg. Fähigkeitszeugnis

 

 

Nachhilfe, Stützunterricht und Hausaufgabenbetreuung

Bei der Bénédict-Schule erhalten alle Lernenden drei Stunden kostenlosen Nachhilfeunterricht pro Woche zur Verfügung gestellt. Auf Bénédict ist eben Verlass.


Bezahltes & garantiertes Praktikum, vermittelt durch Bénédict

Bénédict stellt sicher, dass sich alle Lernenden umfangreich und zielgerichtet auf ihr Praxisjahr vorbereiten. Sie werden dabei von externen Coaches in ihren sozialen Kompetenzen und in Bezug auf den Bewerbungsprozess geschult. Mit dieser aktiven Unterstützung werden alle Lernenden auf das Finden einer Praktikumsstelle vorbereitet. Bénédict begleitet und unterstützt ihre Lernenden auch im Abschlussjahr und gilt dabei als Ansprechpartner der Betriebe.


Betriebliches Qualifikationsverfahren

Das betriebliche QV findet im Anschluss an das Praxisjahr statt. Danach gilt das Qualifikationsverfahren vollumfänglich als abgelegt und die Lernenden schliessen die Lehre mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis ab. Leistungsbereite Schüler haben die Möglichkeit, im Anschluss an ihre Ausbildung die Berufsmaturität in Angriff zu nehmen.

 


Jetzt persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren