Finanzielle Unterstützung für Aus- und Weiterbildung

Benedict ist Bildungspartner der ZSC Lions

18.10.2022

|

Zürich / Luzern / Bern / St. Gallen

Benedict ist offizieller Bildungspartner der ZSC Lions. Die zweijährige Kollaboration wurde am 1. September 2022 besiegelt.

Erfolg auf dem Eis, Erfolg in der Bildung – das ist das Motto der neuen Bildungspartnerschaft zwischen der Benedict-Schule Zürich und der ZSC Lions Eishockey AG. Die zweijährige Partnerschaft beläuft sich auf die Saison 2022/23 und 2023/24. Während dieser Zeit steht den ZSC-Spielern und dem ZSC-Staff das gesamte Bildungsangebot der Benedict-Schule zur Verfügung.

Passender könnte die neue Kollaboration nicht sein, denn sowohl die Benedict als auch die ZSC Lions sind feste Institutionen der Stadt Zürich und seit Oktober 2022 sogar direkte Nachbarn an der Vulkanstrasse in Zürich Altstetten.

Slapshot auf Slapshot – zwei Stadtoriginale neu in Altstetten

Mit dem Umzug der Benedict-Schule an die Vulkanstrasse 106 und der Eröffnung der Swiss Life Arena an der Vulkanstrasse 130 sind die beiden Zürcher Grössen seit Oktober 2022 nur einen «Wrist shot» voneinander entfernt. Heinrich Meister, CEO und Präsident der Benedict-Schulen Schweiz, freut sich über die neue Kollaboration mit den ZSC Lions: «Die Bildungsförderung von Profisportlern ist uns eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren unterstützen wir an unseren vier Standorten in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen Spitzensportler. Ich bin begeistert, dass wir nun zum ersten Mal in der Benedict-Geschichte mit den ZSC Lions zusammenarbeiten.»

Stimmen zur neuen Bildungspartnerschaft

Auch Peter Zahner, CEO ZSC Lions AG, freut sich über die Partnerschaft: «Wie der Sport schlägt auch die Bildung Brücken. Uns war es wichtig, einen Bildungspartner zu finden, der dieselben Werte wie wir teilt: Erfolg, Leidenschaft, Emotionen. Mit der Benedict-Schule haben wir ins Schwarze getroffen.»
«Dass wir mit unserem Umzug an den neuen Standort zeitgleich eine tolle Kooperation eingegangen sind, ist das Tüpfelchen auf dem i. Der moderne BeneCampus in Altstetten bietet uns neue Möglichkeiten – auch was weitere Kollaborationen anbelangt. Wir freuen uns auf diese neue Ära», so Cem Topçu, Marketingleiter Benedict-Schule.

Verantwortlich bei Benedict: Heinrich Meister (CEO), Cem Topçu (Leiter Marketing), Franco Di Santo (Leiter Verkauf); verantwortlich bei ZSC Lions: Peter Zahner (CEO), Roger Gemperle (CMO); verantwortlich bei Sportfokus (Vermarktung): Markus Füglistaller (Geschäftsführer), Thomas Wernli (Geschäftsführer).

Benedict ist Bildungspartner der ZSC Lions

18.10.2022

|

Zürich / Luzern / Bern / St. Gallen

Benedict ist offizieller Bildungspartner der ZSC Lions. Die zweijährige Kollaboration wurde am 1. September 2022 besiegelt.

Erfolg auf dem Eis, Erfolg in der Bildung – das ist das Motto der neuen Bildungspartnerschaft zwischen der Benedict-Schule Zürich und der ZSC Lions Eishockey AG. Die zweijährige Partnerschaft beläuft sich auf die Saison 2022/23 und 2023/24. Während dieser Zeit steht den ZSC-Spielern und dem ZSC-Staff das gesamte Bildungsangebot der Benedict-Schule zur Verfügung.

Passender könnte die neue Kollaboration nicht sein, denn sowohl die Benedict als auch die ZSC Lions sind feste Institutionen der Stadt Zürich und seit Oktober 2022 sogar direkte Nachbarn an der Vulkanstrasse in Zürich Altstetten.

Slapshot auf Slapshot – zwei Stadtoriginale neu in Altstetten

Mit dem Umzug der Benedict-Schule an die Vulkanstrasse 106 und der Eröffnung der Swiss Life Arena an der Vulkanstrasse 130 sind die beiden Zürcher Grössen seit Oktober 2022 nur einen «Wrist shot» voneinander entfernt. Heinrich Meister, CEO und Präsident der Benedict-Schulen Schweiz, freut sich über die neue Kollaboration mit den ZSC Lions: «Die Bildungsförderung von Profisportlern ist uns eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren unterstützen wir an unseren vier Standorten in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen Spitzensportler. Ich bin begeistert, dass wir nun zum ersten Mal in der Benedict-Geschichte mit den ZSC Lions zusammenarbeiten.»

Stimmen zur neuen Bildungspartnerschaft

Auch Peter Zahner, CEO ZSC Lions AG, freut sich über die Partnerschaft: «Wie der Sport schlägt auch die Bildung Brücken. Uns war es wichtig, einen Bildungspartner zu finden, der dieselben Werte wie wir teilt: Erfolg, Leidenschaft, Emotionen. Mit der Benedict-Schule haben wir ins Schwarze getroffen.»
«Dass wir mit unserem Umzug an den neuen Standort zeitgleich eine tolle Kooperation eingegangen sind, ist das Tüpfelchen auf dem i. Der moderne BeneCampus in Altstetten bietet uns neue Möglichkeiten – auch was weitere Kollaborationen anbelangt. Wir freuen uns auf diese neue Ära», so Cem Topçu, Marketingleiter Benedict-Schule.

Verantwortlich bei Benedict: Heinrich Meister (CEO), Cem Topçu (Leiter Marketing), Franco Di Santo (Leiter Verkauf); verantwortlich bei ZSC Lions: Peter Zahner (CEO), Roger Gemperle (CMO); verantwortlich bei Sportfokus (Vermarktung): Markus Füglistaller (Geschäftsführer), Thomas Wernli (Geschäftsführer).

Benedict ist Bildungspartner der ZSC Lions

18.10.2022

|

Zürich / Luzern / Bern / St. Gallen

Benedict ist offizieller Bildungspartner der ZSC Lions. Die zweijährige Kollaboration wurde am 1. September 2022 besiegelt.

Erfolg auf dem Eis, Erfolg in der Bildung – das ist das Motto der neuen Bildungspartnerschaft zwischen der Benedict-Schule Zürich und der ZSC Lions Eishockey AG. Die zweijährige Partnerschaft beläuft sich auf die Saison 2022/23 und 2023/24. Während dieser Zeit steht den ZSC-Spielern und dem ZSC-Staff das gesamte Bildungsangebot der Benedict-Schule zur Verfügung.

Passender könnte die neue Kollaboration nicht sein, denn sowohl die Benedict als auch die ZSC Lions sind feste Institutionen der Stadt Zürich und seit Oktober 2022 sogar direkte Nachbarn an der Vulkanstrasse in Zürich Altstetten.

Slapshot auf Slapshot – zwei Stadtoriginale neu in Altstetten

Mit dem Umzug der Benedict-Schule an die Vulkanstrasse 106 und der Eröffnung der Swiss Life Arena an der Vulkanstrasse 130 sind die beiden Zürcher Grössen seit Oktober 2022 nur einen «Wrist shot» voneinander entfernt. Heinrich Meister, CEO und Präsident der Benedict-Schulen Schweiz, freut sich über die neue Kollaboration mit den ZSC Lions: «Die Bildungsförderung von Profisportlern ist uns eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren unterstützen wir an unseren vier Standorten in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen Spitzensportler. Ich bin begeistert, dass wir nun zum ersten Mal in der Benedict-Geschichte mit den ZSC Lions zusammenarbeiten.»

Stimmen zur neuen Bildungspartnerschaft

Auch Peter Zahner, CEO ZSC Lions AG, freut sich über die Partnerschaft: «Wie der Sport schlägt auch die Bildung Brücken. Uns war es wichtig, einen Bildungspartner zu finden, der dieselben Werte wie wir teilt: Erfolg, Leidenschaft, Emotionen. Mit der Benedict-Schule haben wir ins Schwarze getroffen.»
«Dass wir mit unserem Umzug an den neuen Standort zeitgleich eine tolle Kooperation eingegangen sind, ist das Tüpfelchen auf dem i. Der moderne BeneCampus in Altstetten bietet uns neue Möglichkeiten – auch was weitere Kollaborationen anbelangt. Wir freuen uns auf diese neue Ära», so Cem Topçu, Marketingleiter Benedict-Schule.

Verantwortlich bei Benedict: Heinrich Meister (CEO), Cem Topçu (Leiter Marketing), Franco Di Santo (Leiter Verkauf); verantwortlich bei ZSC Lions: Peter Zahner (CEO), Roger Gemperle (CMO); verantwortlich bei Sportfokus (Vermarktung): Markus Füglistaller (Geschäftsführer), Thomas Wernli (Geschäftsführer).

Benedict ist Bildungspartner der ZSC Lions

18.10.2022

|

Zürich / Luzern / Bern / St. Gallen

Benedict ist offizieller Bildungspartner der ZSC Lions. Die zweijährige Kollaboration wurde am 1. September 2022 besiegelt.

Erfolg auf dem Eis, Erfolg in der Bildung – das ist das Motto der neuen Bildungspartnerschaft zwischen der Benedict-Schule Zürich und der ZSC Lions Eishockey AG. Die zweijährige Partnerschaft beläuft sich auf die Saison 2022/23 und 2023/24. Während dieser Zeit steht den ZSC-Spielern und dem ZSC-Staff das gesamte Bildungsangebot der Benedict-Schule zur Verfügung.

Passender könnte die neue Kollaboration nicht sein, denn sowohl die Benedict als auch die ZSC Lions sind feste Institutionen der Stadt Zürich und seit Oktober 2022 sogar direkte Nachbarn an der Vulkanstrasse in Zürich Altstetten.

Slapshot auf Slapshot – zwei Stadtoriginale neu in Altstetten

Mit dem Umzug der Benedict-Schule an die Vulkanstrasse 106 und der Eröffnung der Swiss Life Arena an der Vulkanstrasse 130 sind die beiden Zürcher Grössen seit Oktober 2022 nur einen «Wrist shot» voneinander entfernt. Heinrich Meister, CEO und Präsident der Benedict-Schulen Schweiz, freut sich über die neue Kollaboration mit den ZSC Lions: «Die Bildungsförderung von Profisportlern ist uns eine Herzensangelegenheit. Seit Jahren unterstützen wir an unseren vier Standorten in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen Spitzensportler. Ich bin begeistert, dass wir nun zum ersten Mal in der Benedict-Geschichte mit den ZSC Lions zusammenarbeiten.»

Stimmen zur neuen Bildungspartnerschaft

Auch Peter Zahner, CEO ZSC Lions AG, freut sich über die Partnerschaft: «Wie der Sport schlägt auch die Bildung Brücken. Uns war es wichtig, einen Bildungspartner zu finden, der dieselben Werte wie wir teilt: Erfolg, Leidenschaft, Emotionen. Mit der Benedict-Schule haben wir ins Schwarze getroffen.»
«Dass wir mit unserem Umzug an den neuen Standort zeitgleich eine tolle Kooperation eingegangen sind, ist das Tüpfelchen auf dem i. Der moderne BeneCampus in Altstetten bietet uns neue Möglichkeiten – auch was weitere Kollaborationen anbelangt. Wir freuen uns auf diese neue Ära», so Cem Topçu, Marketingleiter Benedict-Schule.

Verantwortlich bei Benedict: Heinrich Meister (CEO), Cem Topçu (Leiter Marketing), Franco Di Santo (Leiter Verkauf); verantwortlich bei ZSC Lions: Peter Zahner (CEO), Roger Gemperle (CMO); verantwortlich bei Sportfokus (Vermarktung): Markus Füglistaller (Geschäftsführer), Thomas Wernli (Geschäftsführer).