Diplomfeier der Benedict-Schule & BVS Business-School St. Gallen
Mittwoch, 22. November 2018 im Pfalzkeller St. Gallen

 

Gesellige Diplomfeier der Benedict-Schule im Pfalzkeller St. Gallen

Am Donnerstag, 22.11.2018, feierten die Lehrgangsabsolventinnen und Lehrgangsabsolventen der Benedict-Schule St. Gallen ihren Erfolg im Rahmen der Diplomfeier im Pfalzkeller in St. Gallen. Insgesamt konnten 138 Diplome ausgestellt und überreicht werden. Folgende Lehrgänge wurden mit dem Anlass im Pfalzkeller feierlich abgeschlossen:

  • Deutsch als Zweitsprache
  • Kaufmännischer Grundkurs BBS
  • Bürofachdiplom VSH
  • Handelsdiplom VSH
  • Kaufmann/-frau mit höherem Wirtschaftsdiplom (HWD) BBS
  • Wirtschaftsfachmann/-fachfrau mit höherem Wirtschaftsdiplom (HWD) VSK
  • Technische/r Kauffrau/-mann BBS
  • Arzt- und Spitalsekretär/-in
  • Medizinische/r Sekretär/-in H+
  • Sprechstundenassistent/-in 
  • Schulmedizinische Grundlagen nach ASCA
  • Gesundheitsmasseur/-in nach ASCA
  • Ernährungsberater/-in nach ASCA
  • Medizinische/r Masseur/-in VMMS
  • ICT Assistant PC/Network SIZ
  • ICT Professional PC/Network SIZ

Für den feierlichen Rahmen, musikalisch umrahmt durch den Gitarristen Roy Castriciano der Band "Raymon", sorgten nebst den Diplomübergaben die Rede von Herr Stefan Kölliker, Regierungspräsident und Vorsteher des Bildungsdepartements des Kantons St. Gallen, sowie diejenige des Schulleiters der Benedict-Schule St. Gallen, Herr Christian Mühlemann. In den Reden ging es besonders darum, den Absolventinnen und Absolventen einige letzte Tipps und Hinweise mit auf ihren zukünftigen Weg zu geben.

Mit einem Zitat des deutschen Dichters, Johann Wolfgang von Goethe, eröffnete Christian Mühlemann die Diplomfeier und wies darauf hin, dass Grosses nur von Jenen erreicht werden kann, welche den Mut haben, den ersten Schritt zu wagen. 
Dieser erste, mutige Schritt sei dann auch in Zukunft zu wiederholen, um im Leben und im Beruf weiterzukommen. Zudem sei es wichtig, dass die Absolventinnen und Absolventen dafür sorgen, dass ihr Diplom nicht an Wert verliert. Dies werde am besten erreicht, wenn sie ihr neu erlerntes Wissen im Alltag anwenden und stetig erweitern und verbessern, sowie offen bleiben für zukünftige Veränderungen.

Herr Stefan Kölliker setzte den Fokus seiner Rede auf das Erfolgskonzept der dualen Berufsausbildung und -weiterbildung. Das Erlernen von Theorie und Praxis in einer Ausbildung seien wichtige Voraussetzungen, um später das erlernte Wissen für die wirtschaftliche Zukunft der Schweiz aber auch für die nächsten Generationen und natürlich für sich selbst einsetzen zu können.

Nach Erhalt der Diplome und den abschliessenden Dankesworten und Gratulationen durch den Schulleiter, feierten die Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit ihren Angehörigen, den Lehrpersonen und den Mitarbeitenden der Benedict-Schule St. Gallen den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung bei einem feinen Apéro und fröhlicher Stimmung.