Diplomfeier Benedict-Schule Luzern
Freitag, 18. November 2016 im Grand Casino Luzern


Diplomabschluss mit Humor gefeiert

Bis auf den letzten Platz besetzt war vor einer Woche der Panorama-Saal des Grand Casino Luzern. 289 Absolventinnen und Absolventen der Handels- Kader- und Gesundheitslehrgänge der Bénédict-BSV-Schule Luzern mit Begleitung feierten ihren Abschluss.  "Ich gratuliere Ihnen zu diesem Erfolg und für ihren Durchhaltewillen", richtete sich Martin A. Würmli, CEO der Bénédict-BVS Schule Luzern, an sie und meinte weiter: "Ihre Reise geht vorerst heute Abend zu Ende. Lassen Sie es krachen und feiern Sie Ihren Erfolg". Anschliessend überliess Würmli dem Komiker und Moderator Claudio Zuccolini die Bühne, der ein paar köstliche Ausschnitte aus seinem neuen Programm "Warum?" präsentierte und ein Lachgewitter auslöste. "Denken Sie doch selber!" lautete der darauffolgende Vortrag von Speaker, Coach, Autor und Dozent Stefan Dudas. Dieser beinhaltete auch ein paar humorvolle Sequenzen. So manches freudige Lächeln huschte dann über das Gesicht jener Frauen und Männer mit Bestnoten, die zuerst ihre Diplome zusammen mit einem ausgesuchten Weihnachtsgeschenk von Ronald Würmli, Schulleiter der Bénédict-BVS Schule Luzern, entgegen nehmen durften. Nach dem Apéro feierten einige der Absolventinnen und Absolventinnen weiter im "Ü30 Popkeller" von Radio Pilatus. Den Eintritt dazu erhielten sie von der Bénédict-BSV-Schule Luzern gesponsert. Luzern cek