Diplomfeier Benedict-Schule / BVS Business-School Luzern
Freitag, 18. Mai 2018, Hotel Schweizerhof Luzern

219 Personen feierlich geehrt

An der Benedict-Diplomfeier vom Freitag im Hotel Schweizerhof in Luzern erhielten 219 Berufsleute ihr begehrtes Weiterbildungszertifikat.

Weiterbildung ist der Schlüssel zum Berufserfolg. Das wissen auch jene 219 Zentralschweizer Berufsleute, die am Freitagabend im altehrwürdigen Zeugheersaal des Hotels Schweizerhof in Luzern für ihre erfolgreiche Weiterbildung bei Bénédict Luzern geehrt wurden. Festredner Rainer Roten, CEO von Schindler Aufzüge AG, betonte die Wichtigkeit von Zusatzqualifikationen, um in der Arbeitswelt zu bestehen. Der jüngste Erfolg sei aber nicht das Ende der Weiterbildungsreise, sondern nur ein Etappenziel. "Feiern Sie heute ausgiebig, denn bereits morgen geht Ihre Reise weiter." Roten zeigte den Anwesenden auf, worauf es in der Wirtschaft ankommt und worauf er selber bei Bewerbungen besonders achtet.

Schwyzerinnen mit Bestnoten
Speziell ausgezeichnet wurden an diesem Abend die Besten jedes Lehrgangs. Aus den Händen von Heinrich Meister, Inhaber Benedict Schweiz, durften sie ihr Diplom inklusive eines edlen Tropfens in Empfang nehmen. Abgerundet wurde die Diplomfeier im Schweizerhof mit einem feinen Apéro. Übrigens: Benedict bietet natürlich permanent berufsbegleitende Weiterbildungen in kaufmännischen und Gesundheits-Berufen an. Interessierte können sich unter Telefon 041 227 01 01 für ein kostenloses Beratungsgespräch anmelden.

Festredner Rainer Roten, CEO von Schindler Aufzüge AG, und Thomas Strub, Schulleiter Benedict Luzern.