Diplomfeier Benedict-Schule Zürich & BVS Business-School Zürich
Freitag, 23. Mai 2014 im Hotel Marriott Zürich


Ein Meilenstein für unsere Diplomandinnen und Diplomanden!

Die Benedict-Schule Zürich und die BVS Zürich begrüsste die Diplomandinnen und Diplomanden der Abteilungen Handel, Kader und Medizin/Gesundheit sowie eine grosse Anzahl Gäste zur ersten Diplomfeier in diesem Jahr - der Frühlingsfeier bei mehr oder weniger frühlingshaften Temperaturen! Erneut ein riesen Erfolg - über 600 Anwesende bei rund 500 Kandidatinnen und Kandidaten der Abschlussklassen!

Verwaltungsratspräsident der Benedict/BVS-Schulen, Heinrich Meister, gratulierte den Absolventinnen und Absolventen und bedankte sich bei den Lernenden und Lehrpersonen für das entgegengebrachte Vertrauen. Er verwies in seiner Ansprache auf die "Education permanente", die Halbwertszeit des Wissens sowie auf den zyklischen Prozess der Aus- und Weiterbildung nach dem Motto: "Wer nicht handelt - wird gehandelt". Er bedankte sich bei allen Anwesenden und hob seinen Respekt gegenüber den Absolventinnen und Absolventen hervor, da viele die Weiterbildung unter viel grösserer Belastung, manchmal auch mit Entbehrungen verbunden, beendet haben - aber nicht desto trotz erfolgreich!
Als einen Höhepunkt der Feier durften unsere Studierenden des Programms Bachelor of Arts in Business Administration der Robert Gordon University (RGU) das wohlverdiente Degree von Herr Thorsten Lauterbach direkt entgegennehmen. Wirklich eine Ehre: Er betonte die Wichtigkeit der international ausgerichteten und anerkannten Weiterbildung und ermunterte alle Absolventinnen und Absolventen sich unablässig weiterzubilden und das Gerlernte auch direkt im Berufsleben anzuwenden. Dass für beide Institiutionen ein attraktives berufsbegleitendes Bildungsangebot im Mitteilpunkt steht, ist selbstverständlich. So bietet die Benedict/BVS Zürich mit dem Kooperationspartner Robert Gordon University auch hier eine attraktive Anschluss-Ausbildung an: der Lehrgang zum Master of Science (MSc) Business Management angeboten!

Nach der Übergabezeremonie von Diplomen und Degrees lud die Benedict/BVS zum Apéro und zur Live Dancing Night mit Suzi und Elvis ein. Die musikalische Vielfalt - von Pop bis Rock - begeisterte nicht nur das tanzende Publikum. Kein Wunder, dass erst so gegen Mitternacht die Letzten diesen ihnen gewidmeten Event verliessen!

Wir danken allen, die dabei sein konnten, für das Interesse und das Vertrauen, auch für die persönlichen Gespräche - viele äusserst glückliche Gesichter - und darum freuen wir uns natürlich schon jetzt auf unseren nächsten Anlass im November 2014!

Herzliche Gratulation!

Rangliste

Arzt- und Spitalsekretär/in Benedict, Januar und April 2013
Rang 1: Frau Kindschi Martina, 4123 Allschwil, 47,5 Punkte, Note 5,9
Rang 2: Frau Biedermann Carola, 9496 Balzers, 47,0 Punkte, Note 5,9
Rang 3: Frau Kindle Simone, 9495 Triesen, 46,9 Punkte, Note 5,9

Medizinische Sekretär/in H+, Januar und April 2013
Rang 1: Frau Litscher Birgit, 4125 Riehen, 46,7 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Frau Brun Heidi, 5610 Wohlen, 46,5 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Frau Schulthess-Giger Yvonne, 4652 Winznau, 46,5 Punkte, Note 5,8
Rang 3: Frau Marti Sibylle, 5620 Bremgarten, 46,2 Punkte, Note 5,8

Medizinische Chefarztsekretär/in Benedict, April 2013
Rang 1: Frau Ziegler Livia, 8355 Aadorf, 51,1 Punkte, Note 5,7
Rang 2: Frau Jakob Anita, 4441 Thürnen, 48,3 Punkte, Note 5,4
Rang 3: Frau Gashi Liridona, 9532 Rickenbach b. Wil, 48,2 Punkte, Note 5,4

Medizinische Praxisleiter/in Benedict, April 2013
Rang 1: Frau Notter Esther, 9526 Zuckenriet, 44,6 Punkte, Note 5,6
Rang 2: Frau Liem Karin, 6005 Luzern, 42,9 Punkte, Note 5,4
Rang 3: Frau Kühne Corina, 7310 Bad Ragaz, 42,7 Punkte, Note 5,3

Sprechstundenassistent/in Benedict (Brush-up), Oktober 2013
Rang 1: Frau Cejka Sabine, 5200 Brugg, 17,5 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Frau Rittmann Stéphanie, 8852 Altendorf, 17,4 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Frau Kral-Rebmann Claudia, 8707 Uetikon am See, 17,4 Punkte, Note 5,8
Rang 3: Frau Amrhein Beatrice, 8500 Frauenfeld, 17,0 Punkte, Note 5,7
Rang 3: Frau Haller-Burton Jill, 5706 Boniswil, 17,0 Punkte, Note 5,7

Sprechstundenassistent/in Benedict für Umsteiger/innen, April 2013
Rang 1: Frau Bestgen Rebecca, 5426 Lengnau, 35,5 Punkte, Note 5,9
Rang 2: Frau Haller Corinne, 4313 Möhlin, 34,7 Punkte, Note 5,8
Rang 3: Frau Albertin Anja, 8152 Glattpark, 33,8 Punkte, Note 5,6

Gesundheitsmasseur/in Benedict, April 2013
Rang 1: Frau Schnyder Cornelia, 8048 Zürich, 11,8 Punkte, Note 5,9
Rang 2: Frau Meier Rowena, 8003 Zürich, 11,2 Punkte, Note 5,6
Rang 3: Frau Suter Anja, 8932 Mettmenstetten, 10,6 Punkte, Note 5,3

Fitnessberater/in und Trainer/in Benedict, April 2013
Rang 1: Frau Bachmann Corinne, 8610 Uster, 11,0 Punkte, Note 5,5
Rang 2: Herr Berisha Nedad, 4528 Zuchwil, 10,8 Punkte, Note 5,4

Ernährungsberater/in und -trainer/in Benedict, April 2013
Rang 1: Frau Labhart Maja, 8048 Zürich, 11,6 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Frau Mayer Corinne, 8157 Dielsdorf, 11,1 Punkte, Note 5,6
Rang 3: Frau Mani Simona, 7000 Chur, 10,7 Punkte, Note 5,4

Bürofachdiplom VSH, April 2013
Rang 1: Frau Jakob Mirjam, 5413 Birmenstorf, 33,2 Punkte, Note 5,5
Rang 2: Frau Plaukovits Fabienne, 5619 Büttikon, 32,2 Punkte, Note 5,4
Rang 3: Herr Klaiber Marco, 8133 Esslingen, 31,5 Punkte, Note 5,3

Handelsdiplom VSH, Oktober 2013
Rang 1: Frau Hediger Isabelle, 3097 Liebefeld, 40,7 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Frau Rethey-Prikkel Nadja, 8305 Dietlikon, 37,8 Punkte, Note 5,4
Rang 3: Frau Mock Valeria, 8953 Dietikon, 36,2 Punkte, Note 5,2

Handelsdiplom Intensiv VSH, Oktober 2013
Rang 1: Frau Burkard Isabel, 5420 Ehrendingen, 38,2 Punkte, Note 5,5
Rang 2: Frau Baud Natalie, 8424 Embrach, 37,5 Punkte, Note 5,4
Rang 3: Frau Bless Melanie, 8890 Flums, 37,2 Punkte, Note 5,3

Logistikassistent/in BVS, Oktober 2013
Rang 1: Herr Strecker Fabian, 8404 Winterthur, 34,7 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Herr Unterschweiger Thomas, 8047 Zürich, 32,0 Punkte, Note 5,3
Rang 3: Herr Baumann Reto, 8604 Volketswil, 30,5 Punkte, Note 5,1

Marketing-/Verkaufsassistent/in BVS, Oktober 2013
Rang 1: Frau Moennig Jessica, 5502 Hunzenschwil, 26,8 Punkte, Note 5,4
Rang 2: Frau Ullrich Olivia, 5614 Sarmenstorf, 26,6 Punkte, Note 5,3
Rang 3: Frau Conzett Denise, 8645 Jona, 25,8 Punkte, Note 5,2

Personalassistent/in BVS, Oktober 2013
Rang 1: Frau Schulz Tamara, 8162 Steinmaur, 28,9 Punkte, Note 5,8
Rang 2: Frau Plaucit Alexandra, 8050 Zürich, 28,6 Punkte, Note 5,7
Rang 3: Frau Rogenmoser Katja, 8308 IIlnau, 28,1 Punkte, Note 5,6

Dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau VSK (HWD), Dipl. Kaufmann/-frau BVS,
Höheres Wirtschaftsdiplom HWD VSK, April 2013

Rang 1: Frau Schüpbach Monika, 8816 Hirzel, 50,7 Punkte, Note 5,6
Rang 2: Herr Pöllinger Roman, 8917 Oberlunkhofen, 50,0 Punkte, Note 5,6
Rang 3: Herr Bögli Daniel, 8713 Uerikon, 49,5 Punkte, Note 5,5

Dipl. Betriebswirtschafter/in VSK, Dipl. Betriebsökonom/in BVS, April 2013
Rang 1: Frau Hollinger Andrea, 5703 Seon, 46,0 Punkte, Note 5,1
Rang 2: Herr Menzi Lukas, 8041 Zürich, 45,5 Punkte, Note 5,1
Rang 2: Frau Soland Dora, 5453 Remetschwil, 45,5 Punkte, Note 5,1
Rang 3: Herr Keller Martin, 8304 Wallisellen, 45,0 Punkte, Note 5,0

Bachelor of Arts Business Administration BVS/RGU, April 2013
Rang 1: Frau Salini Laura, 8050 Zürich, 73% (A)
Rang 2: Herr Haldemann Simon, 3680 Meiringen, 72,6% (A)
Rang 3: Herr Tobler Roland, 8634 Hombrechtikon, 72,2% (A)

Herzliche Gratulation - allen 517
Absolventinnen und Absolventen der Abschlussprüfungen Frühling 2014!