Das Leitbild der Benedict-Schule Zürich

Benedict führt den heutigen Bedürfnissen angepasste Sprachschulen, Handels-, Management- und Kader- sowie Informatik- und medizinische Fachschulen in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen.

Wir bieten moderne, erfolgreiche Aus- und Weiterbildungsprogramme, die auf die Bedürfnisse der Teilnehmer und die Anforderungen der Arbeitspraxis abgestimmt sind.

Kurze, intensive und kompakte Studienprogramme mit qualifizierten und engagierten Dozenten ermöglichen den Teilnehmenden eine genau definierte Studiendauer und eine flexible Ausbildungsplanung.

Wir legen besonderen Wert auf individuelle Beratung und Betreuung. So gehen wir auf Kundenbedürfnisse und persönliche Voraussetzungen ein und schaffen so die Basis, dass der Lehrgang erfolgreich abgeschlossen werden kann. Wir pflegen einen intensiven Kontakt zu den Lernenden und unterstützen sie durch Beratung und Betreuung auch während der laufenden Schulung.

Wir fördern das selbstverantwortete, zielorientierte Lernen. Lernstoff, Übungsbeispiele und Prüfungsaufgaben sind ausgerichtet auf die berufliche Praxis der Lernenden.

Wir setzen unterschiedliche Unterrichtsformen ein, um die Inhalte teilnehmergerecht und effizient zu vermitteln.

Wir pflegen in der Lehrerschaft einen regelmässigen Austausch über methodische und didaktische Fragen.

Die Benedict-Schulen sind in ihrer Arbeit politisch und konfessionell neutral. Sie stehen mit ihren Angeboten allen Personen offen.

Wir wollen auch in Zukunft eine selbständige, private Bildungsinstitution bleiben.