Master of Science (MSc) in Health Management im Gesundheitswesen

 

Kursziele

Der international anerkannte Abschluss in Health Management eröffnet Absolventen die Möglichkeit, anspruchsvolle Führungsaufgaben zu übernehmen.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang an der BVS Business-School richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende, die Führungsaufgaben übernehmen wollen. Mit einem Master-Degree wird eine fundierte und breitgefächerte, international anerkannte Ausbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich abgeschlossen. Aufbauend auf den Bachelor of Arts in Health Management vermittelt dieser konsekutive Masterstudiengang eine fachliche Vertiefung und zusätzliche wissenschaftliche Kompetenz, bleibt gleichzeitig aber sehr praxisorientiert. Im Zentrum steht die Verknüpfung von Theorie und Praxis auf hohem wissenschaftlichem und internationalem Niveau. Eine ideale, berufsbezogene Ausbildung, um in Kaderpositionen auch langfristig bestehen zu können. Nach erfolgreichem Abschluss des dreisemestrigen berufsbegleitenden Studiums an der BVS Business-School wird das Master Degree mit 90 Credit-Punkten (ECTS) verliehen.

Methoden

Dieser Studiengang ist so konzipiert, dass es Berufstätigen möglich ist, mit einem realistischen Zeit- und Arbeitsaufwand den international anerkannten Abschluss Master in Health Management zu erwerben.

Der Unterricht findet samstags von 08.15 Uhr bis 16.45 Uhr statt. Das Studium setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vorkurs Graduate Certificate Business Administration, 16 Wochen " Hauptkurs Master in Health Management 38 Wochen
  • Masterarbeit (Master-Thesis/Project in Health Management), 18 Wochen

Das Studium folgt grundsätzlich dem Prinzip des Blended Learning: Kontaktstudium, selbstständiges Lernen und E-Learning werden zielgerichtet miteinander verknüpft. Um sicherzustellen, dass im Studium Wissenschaftlichkeit und Praxisorientierung sinnvoll aufeinander abgestimmt werden, unterrichten auf Masterstufe nur Dozierende, die sowohl über fundierte wissenschaftliche als auch über aktuelle Praxiserfahrung verfügen. Pro Woche ist ein Zeitaufwand für Kontaktstudium, selbstständiges Lernen und E-Learning von ca. 15 Stunden einzuplanen. 

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang sind grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Diese können durch eine einschlägige Berufspraxis oder mittels folgender Abschlüsse belegt werden: " Bachelor of Arts in Health Management der BVS oder gleichwertig oder gleichwertige Berufserfahrung im höheren Management. " Englisch auf Niveau IELTS 6.0 (Academic) oder gleichwertig (entspricht Level B2). Ein Zertifikat ist mit der Anmeldung zu hinterlegen. Das Zertifikat darf nicht älter als drei Jahre sein. Über die Gleichwertigkeit anderer Abschlüsse und die Berufserfahrung wird fallweise (sur dossier) entschieden. Sämtliche Unterlagen wie CV, Zeugnisse und Abschlüsse sowie Arbeitszeugnisse sind zuhanden der Prüfungskommission einzureichen.

Sofern für den Lehrgang Master in Health Management ein Direkteintritt erfolgen kann, weil ein Bachelor Honors Degree (BA Hons.) nachgewiesen wurde, ist ein Academic IELTS von 6.5 (B2/C1) zwingend nachzuweisen, ausser das BA (Hons.) wurde in englischer Sprache abgeschlossen. 

Kursinhalte

Vorkurs (ca. 16 Wochen) - Graduate Certificate Business Administration

Academic Learning and Communication in a Marketing Context / Wissenschaftliches Denken und Arbeiten im Kontext des Marketings BS4312  -  15 ECTS - Grundverständnis wissenschaftlichen Denkens und Arbeitens erlangen: Erste Kompetenz entwickeln, wissenschaftliche Texte zu schreiben; verschiedene Methoden empirischer Sozialforschung (quantitativ und qualitativ) kennen lernen sowie ihre Bedeutung für den Erkenntnisgewinn; wissenschaftliche Arbeitsprozesse: von der Forschungsfrage über die Operationalisierung und methodische Umsetzung zum Erkenntnisgewinn; Umgang mit Literatur: recherchieren, bewerten, verwalten, wissenschaftliches Schreiben im Fachbereich: inhaltlicher Aufbau (logische Strukturierung, Argumentationsaufbau) und formelle Gestaltung einer wissenschaftlichen Arbeit; Einführung in die Forschung in einem Marketing-Kontext.

Foundations of Business Management / Grundlagen des Business-Managements BS4311 - 7.5 ECTS
- Das Modul ist eine Einführung in die klassischen und zeitgenössischen Theorien und Prinzipien der Wirtschaft und Verwaltung; das externe Umfeld, strategisches Management, der Business-Plan, Überwachung und Kontrolle, Management-Philosophie, Management-Trends, Human Resource Management, Organisationsmanagement, organisatorische Strukturen, organisatorische Kultur, Unternehmergeist und Innovationskultur.

The Economic Environment of Contemporary Businesses / Volkswirtschaft und Wirtschaftspolitik BS4310 - 7.5 ECTS - Das Modul stellt die grundlegenden Aspekte der globalen Wirtschaft und der Umwelt vor, die in der fortgeschrittenen und den aufstrebende Volkswirtschaften koexistieren: Prinzipien und Theorien der Mikroökonomie; Makroökonomie; Weltwirtschaft; Ideologien und Philosophien; fortgeschrittene und aufstrebenden Volkswirtschaften; Betriebswirtschaft, politische und rechtliche Risiken, kulturelle Auswirkungen; Wettbewerb.

Das Graduate Certificate Business Administration baut auf den Vorkenntnissen des Bachelor-Abschlusses Bachelor of Arts Business Administration auf und legt die Grundlagen der akademischen und Management-Kompetenzen. Die Analyse, Synthese und Gestaltung komplexer betrieblicher Strukturen, Prozesse und Problemstellungen unter systematischem Einbezug überfachlicher Zusammenhänge werden in den Mittelpunkt gestellt.

Promotion zum Hauptkurs:
Erfolgreicher Abschluss des Vorkurses und Nachweis guter Englischkenntnisse, Mindestanforderung Direkteinstieg: IELTS 6.5 oder gleichwertig (entspricht Level C1). Die Nachweise sind spätestens vor Studienbeginn des Hauptkurses vollständig zu erbringen.

Hauptkurs (ca. 38 Wochen)

1. Modulblock (15 Wochen)

Finance for Health Care Managers: Advanced Topics in Accounting and Finance / Finanzen für Gesundheitswesen Führungskräfte: Buchhaltung/Finanzen MSH707 - 7.5 ECTS - Das Modul dient dazu, das konzeptionelle Verständnis sowie Fähigkeiten und analytische Techniken zu fördern, um erfolgswirksame Entscheidungen zu treffen und das Controlling finanzieller Ressourcen zu entwickeln. Behandelt wird unter anderem: Finanz für Gesundheitswesen; Shareholder Value; Investitionsrechnung; Preisgestaltung; Kapitalstruktur; Investitionsrechnung; Working Capital; Finanzanalyse.

Leadership and Corporate Communication / Führung und Corporate Kommunikation MSH708 - 7.5 ECTS - Das Ziel des Moduls ist es, ein tieferes Verständnis des Managements für Menschen innerhalb von Organisationen zu entwickeln durch die Einführung der wichtigsten Einflussfaktoren auf die Struktur und Kultur der Organisationen. Behandelt werden unter anderem: Organisatorisches Verhalten und die Entwicklung des systematischen Denkens; Verhalten von Gruppen, Teams und Einzelpersonen in Unternehmen, Kommunikation.

Ethics in Health Care Management / Ethik im Gesundheitswesen-Management MSH714 - 7.5 ECTS - Das Ziel des Moduls ist es, den Studierenden die Grundlagen und ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien der philosophischen Ethik zu vermitteln; die Ursprünge der moralischen Werteanschauungen und die Art und Weise, in der diese zwischen den Kulturen variieren; die Anwendung der moralischen Argumentation auf die ethischen Fragestellungen der Unternehmen und deren Mitarbeiter/-innen im internationalen Umfeld; die ethischen Fragestellungen im volkswirtschaftlichen Kontext in Beziehung zu den Gesetzen, den Normen und Vorschriften.

2. Modulblock (15 Wochen)

Employment Law and Patience Rights in the Swiss Context / Arbeitsrecht und Patientenrecht für Führungskräfte Schweizerische Rechtslehre MSH706 - 7.5 ECTS - Das Modul behandelt grundlegende arbeitsrechtliche Verträge in der Schweiz: Tarifverträge, Arbeitsverträge, Status, Art und Umfang, Rechtsbehelfe bei Vertragsbruch, Institutionen des Arbeitsrechts, einzelne gesetzliche Rechte einschließlich der Gleichstellung (Gender), Rechte und Pflichten Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Einfluss der Rechtslehre und der Rechtsprechung der Europäischen Union auf das Schweizer Arbeitsrecht; Spezialthema: Patientenrechte, Patienten-Charta in der Schweiz, Ausblick in die EU, speziell Deutschland (PRG)

Operations Strategy and Project Management / Operative Strategien und Projektmanagement MSH709 - 7.5 ECTS - Ziel des Moduls ist die Entwicklung der strategisch notwendigen Kenntnisse für das Verständnis der Funktionsweise von Business-Unternehmen; Bedeutung von Operationen und Projekt-Management und die Beziehungen zwischen den Bedürfnissen der Stakeholder, organisatorische Ziele und Projekt-Strategien verstehen. Die Studierenden lernen, wie die Erstellung eines Berichts im Bereich der Geschäftsstrategie eines Unternehmens (zum Beispiel: Entwicklungs- oder Weiterentwicklungsstrategien; Konsolidierungsstrategien; Überlebensstrategien) entsteht.

Branding in a Marketing Context / Branding im Kontext des Marketings MSH712 - 7.5 ECTS - Das Ziel das Moduls ist es, den Studierenden ein eingehendes Verständnis der entscheidenden Rolle zu vermitteln, die das Branding im Marketing spielt, sowohl in kommerziellen als auch in Non-Profit-Organisationen, sowohl national als auch international.
 
3. Modulblock (8 Wochen)

Research Methods for Managers / Forschungsmethoden für Führungskräfte MSH710 - 7.5 ECTS - Ziel des Moduls ist die Entwicklung der Fähigkeit, geeignete Strategien und Techniken für den Zweck der einzelnen Untersuchungen und Forschungen in der beruflichen Weiterbildung und Praxis zu erkennen und zu nutzen. Die Studierenden verstehen die Bedeutung der wissenschaftlichen Forschung unter dem Gesichtspunkt der Theorie und der Empirie sowie der anwendungsorientierten Forschungslogik und Methodologie. Die Studierenden können ein empirisch ausgerichtetes Forschungsprojekt selber planen. Sie kennen hierzu als Grundlage die Projektphasen von der Themenwahl bis zur Festlegung der angemessenen Forschungsinstrumente und Stichproben. Studierende können Sekundärdaten für eine bestimmte Thematik auswählen, prüfen, statistisch analysieren und für die Abfassung der Ergebnisse einen Bericht skizzieren.

Innovation and Creativity in Business Environments and Processes / Erneuerung und Kreativität im Geschäftsumfeld und deren Prozesse MSH711 - 7.5 ECTS - Das Ziel des Moduls ist, die Studierenden zu fördern und ihnen beizubringen, wie man Kreativität und Entrepreneurship nutzt, um Opportunitäten zu identifizieren, wie man das Mindset und die Charaktereigenschaft kennenlernt, um kreativ und unternehmerisch in einer Organisation zu handeln und Wachstumspotenziale für die Organisation zu nutzen, wie man aus verschiedenen Szenarien Opportunitäten ableitet und kreative Lösungen findet; Beispiele des unternehmerischen Prozesses an der Schnittstelle von Entrepreneurship, Innovation und Kreativität mit den jeweiligen Gemeinsamkeiten und Unterschieden werden präsentiert und analysiert; der Stellenwert von Innovation für den Unternehmenserfolg im Rahmen von Differenzierungsstrategien; die Kenntnis, wie man aus Innovationssystemen Opportunitäten ableiten und Kreativtechniken und Tools anwenden kann, um Ideen für neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle zu generieren.

Hauptkurs (ca. 18 Wochen)
Master-Thesis / Project in Health Management MSH713 - 30 ECTS -
Das Ziel des Moduls ist, ein selbstständiges Projekt in einem beschränkten Zeitraum auszuarbeiten, in dem theoretische Konzepte, praktische Methoden und Instrumente eingehend studiert, angewendet und die in der Master-Ausbildung erworbenen Kompetenzen unter Beweis gestellt werden müssen.

Im Rahmen der Masterarbeit (MSc Thesis/Project in Health Management, (MSH713) wird das Studium mit einer eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit abgeschlossen.

Wahlfächer

Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Grundkurs Digital Business
  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Tastaturschreiben / Informatik / Buchhaltung

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Master of Science (MSc) in Health Management


Kursort Zürich

Benedict-Schule Zürich
Militärstrasse 106
8004 Zürich

Tel: 044 242 12 60
Fax: 044 291 07 90
E-Mail: info.zh@benedict.ch

Zu Fuss ca. 5 Min. ab HB/Europaallee
Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse  

Ansicht Lageplan
Gratis Parkplätze im Hause

Kursbeginn Zürich

Master of Science (MSc) in Health Management

Kurseinführung
ab 04.11.2017
Vorkurs
ab 11.11.2017
Hauptkurs
ab 29.04.2018

Kursdauer

Kursdauer: ca. 72 Wochen

  • Vorkurs: 16 Wochen - Graduate Certificate Business Administration
  • Hauptkurs: 38 Wochen - Master in Health Management
  • Masterarbeit: 18 Wochen - Master Thesis/Project in Health Management
    (individ. Betreuung, ca. 3 Sitzungen mit Dozent/in)

352 Lektionen (Präsenzlektionen des Vor- und Hauptkurses)

Kursdaten

  • Montag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
  • oder Montag- und Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Freitagnachmittag, 13.00 - 19.00 Uhr
  • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Kurskosten Zürich

Vorkurs Graduate Certificate Business Management, Dauer ca. 4 Monate

1 Zahlung
1 x 5'000.– CHF
3 Zahlungen
3 x 1'750.– CHF

Vorkurs: 16 Wochen - Graduate Certificate Business Administration

Hauptkurs Master in Health Management, Dauer ca. 16 Monate

1 Zahlung
1 x 22'800.– CHF
2 Zahlungen
2 x 11'550.– CHF
4 Zahlungen
4 x 5'850.– CHF
12 Zahlungen
12 x 2'000.– CHF

Lehrmaterial und Prüfungsgebühren BVS sind im Kursgeld inbegriffen.

Die Einschreibegebühr von CHF 800.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Exkl. Gebühr für das Ausstellen des Degrees von ca. CHF 1'800.--

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück