Dipl. Gesundheitsberater/in

Kursbeschreibung

Diese Ausbildung ist eine Zweitausbildung für Interessenten/-innen, die entweder bereits einen Beruf im Gesundheits- oder Sportwesen erlernt haben oder in einem solchen Beruf tätig sind oder einfach Interesse für sich und andere mitbringen und sich als Dienstleister/in verstehen. Der Umgang mit Menschen bereitet Ihnen keine Mühe, im Gegenteil, der Mensch und seine Gesundheit steht bei Ihnen im Mittelpunkt! Daher steht die Gesundheit - z. B. die Ernährung oder Massagen - im Zentrum der von Ihnen gewählten Weiterbildung. Immer mehr Menschen brauchen eine individuelle und optimale Beratung und Begleitung in Ernährungsfragen und eine einfühlsame Unterstützung in ihrem Wohlbefinden oder in der geführten Selbstheilung: z. B. mit einer Aroma-Therapie: denn alles, was wir durch den Geruchssinn erfahren, wird von unserem Körper verarbeitet und umgewandelt - genauso wie die Nahrung. Die ätherischen Öle werden in den Zellen der Pflanzen durch die Einwirkung der Sonne gebildet, sie sind sozusagen der Speicher der Heilkraft der Sonne. Pflanzen weisen Energiepotentiale auf und dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wird wiederhergestellt und das Wohlbefinden gesteigert. In der Praxis werden vor allem psychosomatische Beschwerden behandelt. Erkältungen, Wechseljahrbeschwerden und nervösen Magen-Darm-Beschwerden können ebenfalls erfolgreich therapiert werden. Die ätherischen Öle können als Aromabad, zum Inhalieren, als Massage-/ Körperöle, in Duftlampen und zum Einnehmen genutzt werden.

Kursziele

Mit diesem Lehrgang eröffnen Sie sich weite Tätigkeitsgebiete, z. B. in Sport- und Fitnesszentren, Kur- und Wellnesshotels im In- und Ausland oder aber in selbständiger Erwerbstätigkeit.

Sie eignen sich aufgrund Ihres anatomisch-physiologischen Fachwissens die Kompetenz an, die Bedürfnisse Ihrer Kunden in einem Beratungsgespräch zu erfassen, und sie können z. B. eine allfällige Fehlernährung erkennen oder für Verspannungen eine individuelle Lösung für den Alltag anbieten. Um diese Aufgabe in einem Team oder als Teamleiter/in ausführen zu können, werden in diesem Lehrgang nicht nur die fachtechnischen Grundlagen in Anatomie, Physiologie oder Nahrungsmittellehre vermittelt, sondern auch die für die Umsetzung notwendige Gesprächsführung und Methodik im Umgang mit Kunden. Nach diesem Lehrgang sind sie befähigt, eine kompetente Gesundheitsberatung für gesunde, aber auch leicht übergewichtige Erwachsene oder Freizeitsportler/innen anzubieten. Sie können zielgruppengerecht beraten, instruieren, betreuen bzw. begleiten.

Teilnehmerkreis

Siehe Zugangsvoraussetzungen

Methoden

Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestalter: vollendetes 18. Altersjahr
  • Berufsabschluss oder gleichwertige Ausbildung
  • oder mehrjährige Berufspraxis

    Kursinhalte

    Anatomie / Physiologie WBT01 - Zelle und Gewebe (Zytologie/Histologie), Grundlagen Bewegungsapparat, Herz- und Kreislauf, Blut, Immunsystem und lymphatische Organe, Atmung: obere und untere Luftwege, Verdauung, Niere und Harnwege, (Geschlechtsorgane und Schwangerschaft), Hormonsystem, Nervensystem, Haut, Sinnesorgane

    Bewegungslehre WBT 02 - Bewegungssysteme, allg. Knochenlehre, Feinstruktur der Muskulatur, Muskelgewebe, Aufgaben und Fähigkeiten der Muskeln und des Bindegewebes; Sehnen und Bänder, Muskellehre (z.B. Hals-, Brust-Bauch-, Rückenmuskulatur), Kraftentwicklung, Muskelrezeptoren

    Ernährungslehre WBT 03 - Grundlagen der Ernährungslehre: Aufbau, Vorkommen, Funktion und Bedarf von Makro- und Mikronährstoffen (Kohlenhydrate, Fette, Eiweisse, Nahrungsfasern, Wasser, Vitamine, Mineralstoffe), der tägliche Energiebedarf (Grund-, Leistungsumsatz, Energiebilanz), der Stoffwechsel (Hormone, Enzyme, Verdauung), das Säure-Basen-Gleichgewicht (Wirkung und Vorkommen von Säuren im Körper, säure- und basenbildende Lebensmittel), Lebensmittelkunde: kohlenhydrathaltige Lebensmittel (Zucker, Mehl, Brot, Reis, Kartoffeln), fettreiche Lebensmittel (Pflanzenöle, Margarine, Butter), eiweissreiche Lebensmittel (Milch, Käse, Ei, Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte), vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel (Früchte, Gemüse), Grundlagen zur gesunden Ernährung (Ernährungsdreieck, Mahlzeitenverteilung), Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Krankheit und Ernährung (Ãœbergewicht, BMI, Gewichtsreduktion), Ernährung für Freizeitsportler

    Gesprächsführung WBT 04 - Lerntypen, Lernen zu lernen, Kommunikation, Teambildung, Erfahrungsaustausch, Analyse von Konfliktsituationen, Erarbeitung von Lösungswegen und Strategien, Methoden und Handwerkszeug, Steigerung der Kommunikationsfähigkeit, Beratungsgespräch (menschliche Denk- und Motivationsstrukturen), Eigenschaften, Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Gesprächsformen, Widerstand und Einwände des Klienten als Bausteine für Lösungen, Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen und Menschen, Betreuung und Instruktion, Möglichkeiten zur Einbindung des Klienten in die Mitverantwortung, Feedback

    Klassische Massage Theorie und Praxis GBE 05 - Grundgriffe der klassischen Massage, Behandlung am gesunden Menschen bzw. Kunden, Behandlungssicherheit und Umgang mit Kunden, Indikation und Kontraindikation einer Behandlung, Wissen und Anwenden von diversen Griffen und deren Wirkungen, Massageanwendungen an Rücken, Beinen, Armen, Bauch und Füssen, tonisierende und sedierende Anwendungen der Massage, Anatomie und funktionelle Anatomie (Muskulatur: Ursprung, Ansatz und Funktion in Lateinisch)

    Wickel und Kompressen I GBE 06 - Befunderhebung und Behandlung zur allg. Gesundheitsförderung, Wickelkunde, fiebersenkende Wickel, Grundstoffe im Alltag (z. B. Zwiebel, Kartoffeln, Quark, Lavendel, Essig, Lehm)

    Fussreflexzonenmassage Theorie und Praxis GBE 07 - Befunderhebung und Behandlung am gesunden Menschen, Zonentheorie, Indikationen/Kontraindikationen, Lagerungstechnik, Zonenlage, Grifftechniken, Dosierung, Organbeziehungen und deren Wechselwirkungen

    Klinisches Vorgehen und Gesprächsführung GBE 08 - Befunderhebung, Behandlungsziele, Behandlungskonzepte, Kontraindikationen, Vorsichtsmassnahmen, Kontrollparameter, Befundkarte, Umgang mit Kundinnen und Kunden, Gesprächsführung (Praxisführung)

    Wickel und Kompressen II GBE 09 - Behandlung zur allgemeinen Gesundheitsförderung (Repetition und Vertiefung)

    Salben und Cremen GBE 10 - Befunderhebung und Behandlung zur allg. Gesundheitsförderung

    Bach-Blütentherapie GBE 11 - Einführung in die Arbeit mit Blütenessenzen anhand der klassischen Blüten von Dr. Edward Bach. Anwendungsmöglichkeiten der Bachblüten in der naturheilkundlichen Praxis, aber auch im täglichen Leben für sich selbst und die Familie

    Aroma-Therapie GBE 12 - Einführung in die Arbeit mit ätherischen Ölen auf pflanzlicher Basis, zur Verhütung oder Heilung von Krankheiten. eingesetzte Sorten u. a. Kamille, Rosmarin, Thymian und Sandelholz, Eukalyptus, Fenchel, Jasmin, Muskatellersalbei, Pfefferminze; Anwendungen: mittels Verdampfung in Duft- oder Aromalampen, in Vollbädern, als Massageöle oder Duftkissen oder Inhalation

    Trink-Therapie: Tee GBE 13 - Teesorten und ihre Heilwirkung und Gesundheitsförderung

    Gesprächs- und Praxisführung GBE 14 - Grundlagen der Beratungspraxis, rechtliche Grundlagen, medizinische Betreuung, Beratung als Beruf, die Person des Beraters und Therapeuten, der Klient, Menschentypen, Aufgaben und Verantwortung des Beraters, Aufgabenbereiche, Informationsbeschaffung, Check-up, Befunderhebung, Behandlungsziele, Behandlungskonzepte, Kontraindikationen, Vorsichtsmassnahmen, Kontrollparameter, Umgang mit Kundinnen und Kunden, Gesprächsführung, Praxisführung

    Wahlfächer

    Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

    • Grundkurs Digital Business
    • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
    • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
    • Maschinenschreiben / EDV / Buchhaltung

    Kostenlose Vorkurse

    Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

    Diplome / Kompetenznachweis

    Abschluss nach 2 Semestern: Diplom Gesundheitsmasseur/in Benedict (zusätzlich Abschlussprüfung GMA)
    Abschluss nach 3 Semestern: Diplom Gesundheitsberater/in Benedict


    Kursort Zürich

    Benedict-Schule Zürich
    Militärstrasse 106
    8004 Zürich

    Tel: 044 242 12 60
    Fax: 044 291 07 90
    E-Mail: info.zh@benedict.ch

    Zu Fuss ca. 5 Min. ab HB/Europaallee
    Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
    Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse  

    Ansicht Lageplan
    Gratis Parkplätze im Hause

    Kursbeginn Zürich

    Dipl. Gesundheitsberater/-in

    Kursbeginn
    ab 23.10.2017

    Kursdauer

    3 Semester, 60 Wochen, ca. 456 Lektionen, 8 Lektionen pro Woche

    Kursdaten

    • Montag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
    • oder Dienstag- und Donnerstagabend, 19.00 - 22.00 Uhr
    • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

    Kurskosten Zürich

    Dipl. Gesundheitsberater/in (2 Semester - bis Abschluss Dipl. Gesundheitsmasseur/in)

    1 Zahlung
    1 x 7'950.– CHF
    2 Zahlungen
    2 x 4'075.– CHF
    4 Zahlungen
    4 x 2'085.– CHF
    12 Zahlungen
    12 x 715.– CHF

    Dipl. Gesundheitsberater/in - 3. Semester

    1 Zahlung
    1 x 3'925.– CHF
    2 Zahlungen
    2 x 2'015.– CHF
    3 Zahlungen
    3 x 1'380.– CHF

    Lehrmaterial und Prüfungsgebühren sind im Kursgeld inbegriffen.

    Die Einschreibegebühr von CHF 400.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

    Einzelne Fächer / Module auf Anfrage

    Kursort Luzern

    Benedict-Schule Luzern
    Inseliquai 12B
    Lakefront Center
    direkt am Bahnhof
    6005 Luzern

    Tel: 041 227 01 01
    Fax: 041 227 01 02
    E-Mail: info.lu@benedict.ch

    Weg zur Schule zu Fuss
    ab Bahnhof ca. 3 Min.


    Ansicht Lageplan
    Parkhaus Lakefront, Frohburg & Bahnhof

    Kursbeginn Luzern

    Dipl. Gesundheitsberater/-in

    Kursbeginn
    ab 21.10.2017

    Kursdauer

    3 Semester, 60 Wochen, ca. 456 Lektionen (8 Lektionen pro Woche)

    Kursdaten

    • Montag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
    • oder Dienstag- und Donnerstagabend, 19.00 - 22.00 Uhr
    • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

    Kurskosten Luzern

    Dipl. Gesundheitsberater/in (2 Semester - bis Abschluss Dipl. Gesundheitsmasseur/-in)

    1 Zahlung
    1 x 7'900.– CHF
    2 Zahlungen
    2 x 4'050.– CHF
    4 Zahlungen
    4 x 2'075.– CHF
    12 Zahlungen
    12 x 709.– CHF

     

     

    Dipl. Gesundheitsberater/in - 3. Semester

    1 Zahlung
    1 x 4'100.– CHF
    2 Zahlungen
    2 x 2'150.– CHF
    3 Zahlungen
    3 x 1'467.– CHF

    Lehrmaterial und Prüfungsgebühren sind im Kursgeld inbegriffen.

    Die Einschreibegebühr von CHF 600.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

    Einzelne Fächer / Module auf Anfrage

    Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

    • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
    • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
    • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit
    • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
    • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
    • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
    • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
    • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

    Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

    • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
    • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
    • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
    • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

     

     



    zurück