Röntgenkurs mit BAG-Diplom
(Bundesamt für Gesundheitswesen)

Kursbeschreibung

Die vielseitigen Ausbildungs- und Weiterbildungs-Kurse der medizinischen Fachbereiche richten sich an all jene, die bereits über medizinische Grundkenntnisse verfügen oder diese erlangen möchten. Sie möchten Ihren Aufgabenbereich erweitern, mehr Verantwortung übernehmen oder sich grundsätzlich ein vielfältigeres medizinisches Wissen aneignen?

Kursziele

Unsere Kurse sind im Modularsystem konzipiert. Sie haben so die Möglichkeit sich je nach beruflicher Vorbildung Wissenslücken zu schliessen.
Unser Ziel ist es Sie beruflich so vorzubereiten, dass Sie über die Fähigkeit verfügen, in einer Arztpraxis als MPA zu arbeiten. Werden alle von uns empfohlenen Kurse besucht, stellen wir ein Benedict-Gesamtdiplom aus.

Teilnehmerkreis

Absolventinnen und Absolventen der folgenden Gesundheitsberufe können zu der Strahlenschutzausbildung für "übriges medizinisches Personal" zum Erlangen der Sachkunde für Aufnahmetechniken Thorax und Extremitäten nach Anhang 1, Absatz 3 der Strahlenschutz-Ausbildungsverordnung vom 15. September 1998 zugelassen werden:
Berufliche Grundbildung:
- Ausbildungsreglemente:
- Augenoptiker/in
- Dentalassistent/in
- Medizinische Praxisassistent/in (ohne Röntgenberechtigung)
- Pharma-Assistent/in
- Tiermedizinsche Praxisassistent/in
- Zahntechniker/in

Eidgenössische Fähigkeitszeugnisse:
- Orthopädist/in EFZ
- Pharma-Assistent/in EFZ
- Tiermedizinische Praxisassistent/in EFZ
- Dentalassistent/in EFZ
- Fachmann/frau Gesundheit EFZ
- Zahntechniker/in EFZ

Höhere Fachschule:
- Dipl. Biomedizinische/r Analytiker/in HF
- Dipl. Dentalhygieniker/in HF
- Dipl. Experte / Expertin Anästhesiepflege NDS HF
- Dipl. Experte / Expertin Intensivpflege NDS HF
- Dipl. Experte / Expertin Notfallpflege NDS HF
- Dipl. Fachmann/frau Operationstechnik HF
- Dipl. Orthoptist HF
- Dipl. Pflegefachmann/-frau HF
- Dipl. Rettungssanitäter HF
- Zahntechnikermeister/in
- Dipl. Augenoptiker/in
- Dipl. Orthopädist/in

Fachhochschule:
- Ergotherapeut/in FH
- Ernährungsberater/in FH
- Hebamme/Entbindungspfleger FH
- Optometrist/in FH
- Pflegefachmann/-frau FH

Methoden

Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Zugangsvoraussetzungen

Medizinisches und paramedizinisches Personal, abgeschlossene Berufsausbildung im medizinischen Bereich wie z. B. Krankenschwester, Krankenpfleger Dipl. II, Medizinische Laborantinnen; Teilnehmerinnen, welche die Ausbildung zur Arztgehilfin DVSA vor 1976 abgeschlossen haben, müssen 140 Lektionen besuchen (obligatorisch für Röntgenbewilligung)

Kursinhalte

Theorie - Strahlenphysik, Röntgentechnik, Filmverarbeitung, Strahlenschutz, Dosimetrie, Strahlenbiologie, Qualitätskontrolle, gesetzliche Grundlagen, Strahlenwechselwirkungen, Strahlengefährdung, Strahlenschutz, Aufnahmetechnik, Diplomstoff

Praktische Einstelltechnik - Extremitäten, Thorax in 2 Ebenen (37 Einstellungen), Einstellhilfen, Lagerungstechnik, Qualitätsparameter und Korrektur, Bildbeurteilung und Korrekturmöglichkeiten, Fallbeispiele aus der Praxis, praktischer Strahlenschutz, 1 Tag Strahlenschutzpraktikum im PSI (Villigen) Termin ca. Mitte Kursdauer

Wahlfächer

Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung, Grammatik im Workshop
  • Tastaturschreiben, Diktaphon, ECDL im Workshop, verschiedene CDs aus dem Medizinalbereich

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

 

 

Diplome / Kompetenznachweis

Bei erfolgreichem Diplomabschluss wird den Kandidatinnen das Benedict-Diplom (mit BAG*-Anerkennung) ausgestellt (*Bundesamt für Gesundheit).


Kursort St. Gallen

Benedict-Schule St.Gallen
Neumarkt 1/
St.-Leonhard-Strasse 35
9001 St.Gallen

Tel: 071 226 55 55
Fax: 071 226 55 44
E-Mail: info.sg@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkplätze im Haus Neumarkt 1

Kursbeginn St. Gallen

Röntgenkurs mit BAG anerkanntem Zertifikat

Kursbeginn
09.11.2017

Kursdauer

140 Lektionen

Kursdaten

  • Donnerstag ganzer Tag, 08.15 - 16.40 Uhr

Kurskosten St. Gallen

Röntgenkurs mit BAG anerkanntem Zertifikat (4 - 5 Personen)

1 Zahlung
1 x 4'900.– CHF

Inklusive Lehrmaterial

Röntgenkurs mit BAG anerkanntem Zertifikat (ab 6 Personen)

1 Zahlung
1 x 4'200.– CHF

Inklusive Lehrmittel

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit (ausser Luzern)
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück