Zertifikat kaufm. Sachbearbeiter/in für Handel, Gewerbe und Industrie BVS

Kursziele

Das berufsbegleitende Zertifikat "kaufm. Sachbearbeiter/in für Handel, Gewerbe und Industrie BVS" wird in einem Semester absolviert. Es bescheinigt den Absolventinnen und Absolventen umfassende kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse - ideal für den Einstieg ins Büro - und eignet sich als Basislehrgang für weiterführende Ausbildungsziele im Kaderbereich auf Stufe Fachausweis und Höhere Fachprüfung. Die Auswahl der Lernziele und -inhalte dieses berufsbegleitenden Lehrganges orientiert sich an den Anforderungen der kaufmännischen Praxis und ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen sich schnell das notwenige Wissen und Können für den Büroalltag anzueignen.

Teilnehmerkreis

Unsere Ausbildung ist für alle Teilnehmer/innen offen, die sich praxisorientiert und kompakt kaufmännische Kenntnisse aneignen wollen
oder
die sich die entsprechende Fachkompetenz für den eigenen Betrieb erwerben und für sich nutzen möchten
oder
die sich das Grundlagenwissen für den Einstieg in kaufmännisch-betriebswirtschaftliche oder fachtechnische Weiterbildungen aneignen wollen, wie zum Beispiel:
- Dipl. Kaufmann/-frau oder Dipl. Wirtschaftsfachmann/-frau VSK (HWD VSK)
- Dipl. Betriebswirtschafter/in VSK
- Betriebswirtschafter/in VSK
- Bachelor of Business Administration (BA Degree)
- Techn. Kaufmann/-frau mit eidg. FA
- Führungsfachmann/-frau mit eidg. FA
- etc.

Methoden

Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Zugangsvoraussetzungen

Abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufslehre oder entsprechende Ausbildung bzw. Berufspraxisjahre im techn.-gewerblichen oder Dienstleistungsbereich.

Kursinhalte

Kaufm. Managementlehre (Einführung) BVS 11 - Betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen: Die Aufgabe einer Unternehmung, Gliederung der Unternehmen nach Produktionsstufen, Trägerschaft, Rechtsform, Betriebsgrösse, Produktionsfaktoren, Funktionsbereiche, ökonomisches Prinzip, Güterarten, Unternehmenskonzept, Grundstrategie, Leitidee, Leitbild
Betriebliche Leistungserstellung: Kriterien der erfolgreichen Unternehmenstätigkeit wie Markt (Marktsegment, -potenzial, -volumen, -anteil), Standort, Management, Finanzierung/Liquidität und Ertragskraft, statische Bilanzkennzahlen
Phasen der Unternehmenstätigkeit: Beschaffung - Leistungserstellung - Absatz, Warenhandel und Produktion, Abwicklung eines Auftrags
Ziele und Grundlagen des Wirtschaftens: Wirtschaftskreislauf, Sozialprodukt, Volkseinkommen, Verteilungspolitik (Lorenzkurve), volkswirtschaftliche Produktionsfaktoren, Ordnungspolitik: freie Marktwirtschaft, soziale Marktwirtschaft, Markttheorie, Preisbildung und Elastizitäten
Grundlagen der Organisation und Führung: Begriff Organisation, Aufbauorganisation, Ablauforganisation, Mehrlinienorganisation, Linienstellen, Stabsstellen, Organigramm, Profit-Center-Organisation, Matrixorganisation, Stellenbeschreibung (Aufgaben, Verantwortung, Kompetenzen), Projektmanagement
Grundlagen der Führungslehre: Formierung von Arbeitsgruppen, Führungsstile, Motivationslehre, Führungsinstrumente, Führungstechniken, Leistung und Lohn, Führungssituationen, Mitwirkungsrechte der Mitarbeiter, Lohnformen

Kaufm. Kommunikation BVS 12 - Allgemeine Handelskorrespondenz und Deutsch: Briefrahmen und Briefgestaltung, Anfrage, Angebot, Gegenangebot, Werbebrief, Bestellung, Auftrag und Auftragsbestätigung, Rechnungen, Ablehnung eines Auftrages, Widerruf, Beanstandungen, Beschwerden, Liefer- und Zahlungsmahnung, Mängelrüge; Sekretariatskorrespondenz: Glückwünsche, Einladungen, Erkundigungen/Auskünfte, Mitteilungen, Kurzbriefe; Behördenkorrespondenz: Einsprachen, Beschwerden, Gesuche; Stellenbewerbung, Kündigung, Arbeitszeugnis, Protokolle, Notizen; Ein-führung in die deutsche Rechtschreibung und Grammatik

Kaufm. Rechnungswesen BVS 13 - Unternehmung im wirtschaftlichen Umfeld, Hauptaufgaben der Finanzbuchhaltung, Einführung in die doppelte Buchhaltung, Gliederung der Bilanz, Eröffnungs- und Schlussbilanz
Erfolgsrechnung in Berichts- und Kontenformen, Warenhandel, zweistufige Erfolgsrechnung, Ermittlung von Brutto- und Betriebserfolg, Unterscheidung von Betriebs- und Unternehmungserfolg, Offenpostenbuchhaltung, Ertrags- und Aufwandsminderung, Abschreibung vom Anschaffungswert bzw. Buchwert, Abschreibung nach der direkten Methode, Debitorenverluste, Privatkonto, Erfolgsverbuchung, Einkommensberechnung
Prozentrechnen, Zinsrechnen, Umkehrung der Zinsformel, Darlehens-, Bank- und Postkontozinsen, Verrechnungssteuer, Kontenführung, Bestandeskorrekturen
Ermittlung Einstandspreis, Nettoerlös und Bruttogewinn, Gemeinkosten-, Reingewinn- und Bruttogewinnzuschlag, Mehrwertsteuer (inkl. Vorsteuer berechnen und verbuchen)
Berechnung und Verbuchung von Marchzinsen, Abgrenzungen, Berechnung und Verbuchung von direkten und indirekten Abschreibungen (linear und degressiv), indirekte Abschreibung der mutmasslichen Debitorenverluste (Delkredere), Vertiefung der Verrechnungssteuer mit Dividenden, Zinsen von Obligationen, Jahresabschluss für Einzelunternehmung und Aktiengesellschaft

Kaufm. Rechtskunde BVS 14 - Einführung ins Recht, Rechtsbegriff, Rangordnung der Rechtsnormen, Einführung ins Prozessrecht (Zivilprozess-, Strafprozess- und Verwaltungsprozessrecht)
Grundzüge des ZGB: Rechtsfähigkeit, Handlungsfähigkeit, Urteilsfähigkeit, Mündigkeit; Personen-, Familien-, Erb- und Sachrecht
Einführung in das OR: Entstehung von Obligationen; allg. Vertragslehre: Vertrag, Vertragsabschluss, Mängel beim Vertragsabschluss, Erfüllung des Vertrages, Nichterfüllung, Sicherung von Vertragserfüllung, Kaufvertrag, Mietvertrag, Werkvertrag, Auftrag, Leasing, Gebrauchsüberlassung, Factoring, Franchisevertrag, Lehrvertrag, Arbeitsvertrag, Gesamtarbeitsvertrag Einführung in das Firmenrecht: Handelsregister, kaufmännische Buchführung, kaufm. Personal (Geschäftsführer, Prokurist, Handlungsbevollmächtigter, Handelsreisender, kaufm. Angestellter), Unternehmensrecht (Einzelunternehmungen und Gesellschaften), Wettbewerbsrecht, Grundzüge SchKG: Betreibungsarten, Konkurs/Liquidation

Wahlfächer

Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Grundkurs Digital Business
  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Tastaturschreiben / Informatik / Buchhaltung

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Zertifikat kaufm. Sachbearbeiter/in für Handel, Gewerbe und Industrie BVS/BBS


Kursort Zürich

BVS Business-School Zürich
Militärstrasse 106
8004 Zürich

Tel: 044 241 08 89
Fax: 044 291 07 90
E-Mail: info.zh@bvs-bildungszentrum.ch

Zu Fuss ca. 5 Min. ab HB/Europaallee
Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse  

Ansicht Lagplan
Gratis Parkplätze im Hause

Kursbeginn Zürich

Zertifikat kaufm. Sachbearbeiter/in für Handel, Gewerbe und Industrie

Kursbeginn
ab 21.08.2017

Kursdauer

1 Semester, 160 Lektionen (je 8 Lekt. pro Woche, 1 Sem.)

Kursdaten

  • Montag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
  • oder Montag- und Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Mittwochnachmittag 13.00 - 19.00 Uhr
  • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr 

Kurskosten Zürich

Zertifikat kaufm. Sachbearbeiter/in für Handel, Gewerbe und Industrie

1 Zahlung
1 x 3'000.– CHF
2 Zahlungen
2 x 1'575.– CHF
6 Zahlungen
6 x 550.– CHF

Kursort Luzern

BVS Business-School Luzern
Inseliquai 12B
Lakefront Center
direkt am Bahnhof
6005 Luzern

Tel: 041 227 01 10
Fax: 041 227 01 02
E-Mail: info.lu@bvs-bildungszentrum.ch

Weg zur Schule zu Fuss
ab Bahnhof ca. 3 Min.

Ansicht Lageplan
Parkhaus Lakefront, Frohburg & Bahnhof

Kursbeginn Luzern

Zertifikat kaufm. Sachbearbeiter/in für Handel, Gewerbe und Industrie

Kursbeginn
ab 21.08.2017

Kursdauer

1 Semester, 160 Lektionen (je 8 Lekt. pro Woche, 1 Sem.)

Kursdaten

  • Montag ganzer Tag 09.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 16.00 Uhr
  • oder Montag- und Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Dienstag- und Donnerstagabend, 19.00 – 22.00 Uhr
  • oder Freitag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
  • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Kurskosten Luzern

Zertifikat kaufm. Sachbearbeiter/in für Handel, Gewerbe und Industrie

1 Zahlung
1 x 4'500.– CHF
2 Zahlungen
2 x 2'350.– CHF
10 Zahlungen
10 x 520.– CHF

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück