Master of Arts in Business Development (M.A.)

 Unsere Partneruniversität:

Kursbeschreibung

Die 1998 gegründete private, staatlich anerkannte Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB), vertreten durch das Steinbeis-Transfer-Institut Studienzentrum Marburg, bietet Studierenden berufsintegrierte Studienprogramme mit staatlich und international anerkannten Abschlüssen an.
Das Studium ist eine Erfolgsgeschichte und der Erfolg hat einen Namen: Projekt-Kompetenz-Studium (PKS). Das Konzept des PKS steht in der Tradition des Vaters der dualen Ausbildung - Ferdinand von Steinbeis - und ist die konsequente Fortsetzung der dualen Ausbildung auf akademischem Niveau.

FIBAA akkreditiert

Kursziele

Der international anerkannte Abschluss Master of Arts in Business Development (M.A.) eröffnet Nachwuchsführungskräften aus allen Branchen die Möglichkeit ihre Handlungs- und Führungskompetenz in den klassischen Managementfeldern zu erweitern, neue Methoden kennenzulernen und in einer globalisierten Welt dem Wettbewerb Stand zu halten. Dieser akademische Abschluss wird mit 120 ECTS Punkten bewertet.

Teilnehmerkreis

Engagierte Nachwuchsführungskräfte unterschiedlicher Branchen, die ihr Bachelorstudium abgeschlossen haben und die Voraussetzungen für ein Masterstudium erfüllen.
Vermittelt werden alle wesentlichen Fachgebiete der angewandten Betriebswirtschaftslehre sowie der zugehörigen Management-Tools. Darüber hinaus wird während des Studiums der gesamte Prozess einer Projektplanung und Projektdurchführung erlernt: mittels Analyse-Tools werden Ausgangssituationen erfasst und bewertet, Strategien und Massnahmen entwickelt, daraufhin Entscheidungen getroffen und das Projekt umgesetzt. Das Projektcontrolling steuert und misst den Erfolgswert des Projektes und abschliessend mündet diese wissenschaftlich bearbeitete Thematik in der Masterthesis.
Die Studierenden werden zu Führungspersönlichkeiten ausgebildet, indem sie sich über ihre soziale Kompetenz bewusst werden und diese gezielt trainieren.

Methoden

Durch das berufsintegrierende Studienkonzept können Studierende ihr Beschäftigungsverhältnis in vollem Umfang während des Masterstudiums beibehalten. Die Weiterqualifizierung erfolgt in enger Abstimmung mit unternehmensspezifischen Fragestellungen. Der Studiengang setzt bewusst auf die praxisnahe und ergebnisorientierte Vermittlung von wissenschaftlich fundierten Lehrinhalten. Fallstudien helfen den Studierenden betriebswirtschaftliche Lehrinhalte am Beispiel des Unternehmens durchzuspielen. Anhand von Transfer-Arbeiten lernt der Studierende theoretisch erworbenes Wissen direkt auf arbeitsplatzspezifische Fragestellungen und Projektthema anzuwenden - dies charakterisiert uns als anwendungsorientierte Steinbeis-Universität. Neben den Lehrinhalten sind Analyse und Übungsaufgaben integriert.

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor Abschluss, Abschluss einer Fachhochschule, einer Universität oder vergleichbarer Abschluss einer Hochschule
  • Tätigkeit in einem Unternehmen, einer Organisation oder selbstständige Erwerbstätigkeit
  • Projektarbeit aus dem betriebswirtschaftlichen Berufsumfeld
  • Gute Englischkenntnisse Level B2
  • Einreichen der vollständigen Bewerbungsunterlagen
  • Motivationsschreiben

Assessment-Center

  • Eignungsgespräch
  • Schriftliche Bearbeitung einer Fallstudie
  • Englischsprachiges Interview und schriftlicher Englischtest
  • Selbsteinschätzung

Kursinhalte

Studieninhalte zum Erwerb der 120 ECTS

  • Studienmodule mit Anwesenheit, Selbstlerneinheiten, 7 Tage Auslandsaufenthalt Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) und Transfer, 225 Tage (99 ECTS)
  • Selbststudium, 105 Tage
  • Projektarbeit und abschliessende Thesis, 70 Tage (21 ECTS)

Gesamte Studiendauer 400 Tage // 120 ECTS

Pflichtmodule

PROJEKTMANAGEMENT & ORGANISATION - Interdisziplinäre wissenschaftliche Arbeit | Methoden der Projektplanung- und des Projektmanagements | Business Development | Informations- und Organisationsmanagement | Informationstechnologiemanagement

LEADERSHIP & PERSÖNLICHE KOMPETENZEN - Leadership | Verhalten in Organisationen | Personalmanagement | Personalentwicklung

WIRTSCHAFTSRECHT -
Vertrags- und Gesellschaftsrecht | Handlungsfelder für Führungskräfte | Mergers and Acquisitions

MARKT- & BEDARFSANALYSE -
Marktforschung | Wettbewerbsanalyse

MARKETING -
Zentrale Bestandteile des Marketings | Marketing- und Verkaufsmanagement | Einsatz neuer Medien im Marketing

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG & CONTROLLING -
Rechnungswesen | Nationale und internationale Bilanzierung sowie Berichterstattung und Analyse | Controlling | Unternehmensfinanzierung | Ermittlung der Wirtschaftlichkeit von Investitionen

VWL / BWL - Makroökonomie | Mikroökonomie | Spezielle Betriebswirtschaftslehren

UNTERNEHMENSFÜHRUNG - Kernthemen der Unternehmensführung | Innovationsmanagement

STRATEGIE & PLANUNG IM UNTERNEHMEN -
Managementstrategien | Unternehmensstrategien in Planung und Steuerung | Wachstums- und Globalisierungsstrategien

RODUKTION, BESCHAFFUNGSLOGISTIK - Beschaffungs- und Produktionsmanagement und Logistik

Wahlpflichtfächer
Die branchenorientierten Bausteine

GENERAL MANAGEMENT - Zielgruppe: Nachwuchsführungskräfte aus allen Branchen, die ihre
Handlungskompetenz in den klassischen Management-Fachgebieten erweitern möchten.

GENERAL MANAGEMENT 1 - Methoden der Projektplanung und Steuerung | Unternehmensführung | Strategieplanung

GENERAL MANAGEMENT 2 -
Qualitätsmanagement| Marketingmanagement | Praktische Unternehmensführung | Marketing - und Verkaufsplanung

GENERAL MANAGEMENT 3 - Spezielle Betriebswirtschaftslehren | Businessplan

GENERAL MANAGEMENT 4 - Internationales Management | Interkulturelles Management | Globalisierungsplan

GENERAL MANAGEMENT 5 -
Rhetorik | Entwicklung und Erweiterung der Kompetenzen | Erstellung von Personalentwicklungsplänen

SOCIAL, HEALTHCARE & EDUCATION MANAGEMENT -
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens, des Sozialwesens und der Erziehung. Dieses Wahlpflichtfach qualifiziert zu leitenden Positionen oder Führungsaufgaben im Management von Einrichtungen im Gesundheitswesen, im Sozialwesen und der Erziehung.

GESUNDHEITS MANAGEMENT * -
Strukturen und Prinzipien der Gesundheitssysteme (National/International) Gesundheitsökonomie | Gesundheitsprävention | Projekt Management

MARKETING UND QUALITÄTSMANAGEMENT - Marketing Management | Öffentlichkeitsarbeit | Qualitätsmanagement

SOCIAL AND EDUCATION MANAGEMENT* -
Strukturen und Grundlagen von Sozialsystemen sowie soziale Sicherheit | Grundsätze des Social-Management | Strukturen von Bildungssystemen | Grundlagen des Bildungsmanagements | Projektmanagement

INTERNATIONALISIERUNG UND GLOBALISIERUNG - Internationales Management | Fortgeschrittenes Interkulturelles Management

FINANZMANAGEMENT -
Finanzmanagement | Rechnungslegung und Controlling

PERSONALMANAGEMENT UND PERSONALFÜHRUNG - Fortgeschrittenes Personalmanagement | Kommunikationsstile | Mediation und Konfliktmanagement

*wahlweise

Wahlfächer

Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Grundkurs Digital Business
  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Tastaturschreiben / Informatik / Buchhaltung

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Master of Arts in Business Development (M.A.)


Kursort Zürich

Benedict-Schule Zürich
Militärstrasse 106
8004 Zürich

Tel: 044 242 12 60
Fax: 044 291 07 90
E-Mail: info.zh@benedict.ch

Zu Fuss ca. 5 Min. ab HB/Europaallee
Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse  

Ansicht Lageplan
Gratis Parkplätze im Hause

Kursbeginn Zürich

Master of Arts in Business Development (M.A.)

Kursbeginn
auf Anfrage

Kursdauer

ca. 24 Monate, 4 Semester (gemäss Semester-/Studienplan)

Die Präsenzseminare werden in zwei oder dreitägigen Blöcken abgehalten (Donnerstag bis Samstag), im Durchschnitt ergibt das einen Seminarblock pro Monat. Ausserdem findet eine 7-tägige Studienreise nach Berlin statt. Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB)

Zusätzlich sind Projektarbeitstage inkl. Projektdokumentation und Selbstlerntage vorgesehen.

Seminare (Vorlesung, Fallstudien, Präsentationen, Gruppenarbeit, freies Unterrichtsgespräch), Kolloquien Präsentationen, Fallstudien, Transferarbeiten, Projektstudienarbeiten, Klausuren, Master Thesis, Abschlussprüfung (Verteidigung der Thesis)

Kursdaten

  • Ein Mal pro Monat, (Donnerstag), Freitag, Samstag 08.15 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.45 Uhr

Kurskosten Zürich

Master of Arts in Business Development (M.A.)

1 Zahlung
1 x 26'300.– CHF
2 Zahlungen
2 x 13'350.– CHF
4 Zahlungen
4 x 6'745.– CHF
12 Zahlungen
12 x 2'300.– CHF

Lehrmaterial und Prüfungsgebühren BVS sind im Kursgeld inbegriffen.

Die Einschreibegebühr von CHF 800.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Exkl. Gebühr für das Ausstellen des Degrees von ca. CHF 1'800.--.

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück