Social Media Manager

Kursbeschreibung

Der anerkannte Abschluss zum Social Media Manager BVS eröffnet Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, interessante Tätigkeiten in der digitalen Arbeitswelt zu übernehmen.
Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Hervorragend ausgebildete Social Media Manager werden im Markt dringend gesucht. Zurzeit entstehen viele neue Berufsbilder. Das Digital Business Management Studium, zu welchem der Social Media Manager gehört, öffnet den Studierenden daher die Tür für eine erfolgreiche Karriere unter anderem bei Unternehmen, Digitalagenturen, Organisationen oder Verbänden. Ihre Tätigkeitsfelder finden sie in Unternehmen verschiedenster Branchen, da die zunehmende Digitalisierung vor keiner Branche halt macht. Mögliche Berufsfelder sind:

  • Beratungstätigkeiten
  • Qualitäts- und Wissensmanagement
  • Definition und Betreuung von elektronischen Wertschöpfungsaktivitäten
  • Digital Projekte und Umsetzungsmanagement
  • Digitale Transformation

Teilnehmerkreis

Diese Weiterbildung ist eine zukunftsweisende Einführung in die Digitalisierung. Sie vermittelt Ihnen ein fundiertes Grundwissen und eröffnet Ihnen neue interessante berufliche Perspektiven. Dieser Lehrgang richtet sich an Berufsleute, die sich mit den modernen Werkzeugen des Digital Business-Management vertraut machen und diese einsetzen wollen.

  • Sachbearbeiter/-innen aus Wirtschaft und Verwaltung, welche sich in Blockchain-Technologie spezialisieren wollen.

  • Mitarbeitende im technischen, kaufmännischen oder gewerblichen Umfeld, welche sich in ganzheitlicher Weise weiterbilden und für sich und ihr Unternehmen zukunftsweisende Kenntnisse aus der digitalen Welt aneignen wollen.

Methoden

Qualifizierte Dozierende vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer).

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Lehrgang sind grundlegende kaufmännische Kenntnisse. Diese können durch Berufspraxis erworben oder mittels folgender Abschlüsse belegt werden:

  • eine kaufmännische Berufslehre
    oder
  • eine technische bzw. gewerbliche Berufslehre mit einer kaufmännischen Zusatzausbildung wie z. B. Bürofachdiplom oder Handelsdiplom oder einer mehrjährigen kaufmännischen Praxis oder über eine gleichwertige Ausbildung
    oder
  • Absolventinnen und Absolventen einer Berufslehre mit eidgenössisch anerkannter Berufsmaturität oder einer Fachmittelschule mit Fachmaturitätszeugnis in einem der gewählten Studienrichtung verwandten Beruf
    oder einen Abschluss als
  • Personalfachfrau/-mann
  • Marketingfachfrau/-mann
  • Verkaufsfachfrau/-mann
  • Techn. Kauffrau/-mann
  • SIZ-Anwender, Power-User, Assistant oder Professional etc. mit kaufm. Berufspraxis
  • oder einer gleichwertigen Ausbildung

Kursinhalte

Social Media Strategie SMM 01 - Dieses Modul behandelt die verschiedenen Ansätze zur Social-Media-Strategiefindung. Sie lernen wie Sie sich und Ihren Mitarbeitern die entscheidenden Fragen stellen, um eine geeignete Strategie zu definieren und entsprechende Maßnahmen abzuleiten. Die Kursteilnehmer werden in die Lage versetzt, eigenständig eine Social Media Strategie für ein konkretes Unternehmen zu entwickeln. Diverse Business Cases runden das Modul ab.

Tools und Plattformen SMM 02 -
Die elf wichtigsten Social Media Marketing Kanäle stehen im Zentrum dieses Moduls. Sie lernen Facebook, Google Buzz, Xing, LinkedIn professionell für Business Anwendungen zu nutzen. Sie erfahren wie man eine Nimble Kampagne macht, und wie man diese auswertet. Flickr, mySpace, Youtube & Co. richtig einzustellen und für das Business nachhaltig einzubauen, wird in praktischen Fallstudien geübt und an realen Firmen getestet. In diesem Modul lernen Sie, wie man Social Media Tools erfolgreich im Tagesgeschäft nutzt.

Social Community SMM 03  - Dieses Modul beinhaltet den erfolgreichen Aufbau und Ausbau einer Social Community mittels einer der gängigen Plattformen. Wie nutzen wir eine oft über Jahre nachhaltig aufgebaute Social Community für ein Ertragsmodell. Die verschiedenen Ertragsmodelle in diesem Zusammenhang werden detailliert aufgezeigt und an konkreten Fallstudien geübt. Das Spannungsfeld zwischen Social Community und Ertragsmodellen steht im Zentrum der Diskussionen. Die Abwanderung von Mitgliedern und sogar Verschwinden von Plattformen ist hierbei ein Kernthema. Sie lernen worauf zu achten ist im Umgang mit den wichtigsten Widersprüchen.

Social Media & Commerce SMM 04 - Social Commerce ist erst so richtig seit 2010 ein Thema. Vorher wurde auf verschiedenste Weise experimentiert. 2012 wurde Social Sales Map entwickelt und mit bahnbrechendem Erfolg eingeführt. In den letzten Jahren wurden immer mehr erfolgreiche Techniken entwickelt und umgesetzt, um mit Social Media Geld zu verdienen. In diesem Modul werden die wichtigsten Ertragsmechanismen und Ertragsmodelle aufgezeigt. Social Media Stores und Portable Social Graphs sind zwei wichtige Beispiele für innovative Technologien, mit denen man durch eCommerce Social Media erfolgreich monetarisieren kann. Sie lernen konkrete Einkommensmöglichkeiten kennen und wenden diese in realen Firmensituationen an. Umsatzoptimierung im eCommerce durch den professionellen Einsatz von Social Commerce durch den praktischen Einsatz von innovativen Geschäftsmodellen, inspiriert Sie für das Tagesgeschäft Ihres eigenen Unternehmens oder das Ihres Arbeitgebers. Verstehen Sie nach dem Modul, wie Sie bei der Auswahl von Produkten die Kaufentscheidungen Ihrer Kunden beschleunigen können und durch die Möglichkeit der Produktempfehlungen aktivieren.

Wahlfächer

Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Grundkurs Digital Business
  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Tastaturschreiben / Informatik / Buchhaltung

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Abschluss nach 1 Semester: Social Media Manager

Wenn dieser Bildungsgang erfolgreich abgeschlossen wurde und die übrigen Aufnahmebedingungen erfüllt sind, kann direkt im 2. Semester in das Bildungsprogramm Professional in Digital Business eingetreten werden.



Kursort Zürich

Benedict-Schule Zürich
Militärstrasse 106
8004 Zürich

Tel: 044 242 12 60
Fax: 044 291 07 90
E-Mail: info.zh@benedict.ch

Zu Fuss ca. 5 Min. ab HB/Europaallee
Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse  

Ansicht Lageplan
Gratis Parkplätze im Hause

Kursbeginn Zürich

Social Media Manager

Kursbeginn
ab 20.11.2017

Kursdauer

1 Semester, 140 Präsenzlektionen (8 Lektionen pro Woche)

Kursdaten

  • Montag- und Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Kurskosten Zürich

Social Media Manager

1 Zahlung
1 x 4'850.– CHF
2 Zahlungen
2 x 2'500.– CHF
6 Zahlungen
6 x 860.– CHF

Lehrmaterial und interne Prüfungen sind im Kursgeld inbegriffen.

Die Einschreibegebühr von CHF 400.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Kursort Bern

Benedict-Schule Bern
Aarbergergasse 5
3011 Bern

Tel: 031 310 28 28
Fax: 031 310 28 29
E-Mail: info.be@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkhaus Bahnhof & Parkhaus Metro

Kurskosten Bern

Social Media Manager

Der Lehrgang zum Social Media Manager findet in Zürich statt.

Kursort Luzern

Benedict-Schule Luzern
Inseliquai 12B
Lakefront Center
direkt am Bahnhof
6005 Luzern

Tel: 041 227 01 01
Fax: 041 227 01 02
E-Mail: info.lu@benedict.ch

Weg zur Schule zu Fuss
ab Bahnhof ca. 3 Min.


Ansicht Lageplan
Parkhaus Lakefront, Frohburg & Bahnhof

Kurskosten Luzern

Social Media Manager

Der Lehrgang zum Social Media Manager findet in Zürich statt.

Kursort St. Gallen

Benedict-Schule St.Gallen
Neumarkt 1/
St.-Leonhard-Strasse 35
9001 St.Gallen

Tel: 071 226 55 55
Fax: 071 226 55 44
E-Mail: info.sg@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkplätze im Haus Neumarkt 1

Kurskosten St. Gallen

Social Media Manager

Der Lehrgang zum Social Media Manager findet in Zürich statt.

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück