Professional in Digital Business
(1. Jahr Bachelor)

Kursbeschreibung

Die Digitalisierung stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Der anerkannte Abschluss Professional in Digital Business (1. Jahr BA) eröffnet Absolventen die Möglichkeit, anspruchsvolle Tätigkeiten in der digitalen Arbeitswelt zu übernehmen.

Dieser Lehrgang entspricht dem 1. Studienjahr des Bachelor Studiums und wird diesem voll angerechnet.

Hervorragend ausgebildete Digital Business Professionals werden im Markt dringend gesucht. Aktuell entstehen viele neue Berufsbilder. Das Digital-Business-Management-Studium öffnet den Studierenden daher die Tür für eine erfolgreiche Karriere unter anderem bei Unternehmen, Digitalagenturen, Organisationen oder Verbänden. Ihre Tätigkeitsfelder finden sie in Unternehmen verschiedenster Branchen, da die zunehmende Digitalisierung vor keiner Branche halt macht. Mögliche Berufsfelder sind:

  • Beratungstätigkeiten
  • Qualitäts- und Wissensmanagement
  • Definition und Betreuung von elektronischen Wertschöpfungsaktivitäten
  • Projekt- und Umsetzungsmanagement

Die rasch voranschreitende technologische Entwicklung, das sich verhärtende Konkurrenzumfeld, die vielfältigen Ansprüche von Kapitalgebern, Kunden und Mitarbeitern und viele weitere Entwicklungen im Umfeld eines Unternehmens tragen dazu bei, dass die Anforderungen an die Unternehmensführung steigen. Die Digitale Transformation bedeutet veränderte Erwartungen, Ansprüche, Bedürfnisse und Verhalten der Menschen. Dies beeinflusst die Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt, was auch den Kern von Unternehmen ändert, inkl. Abläufe, Organisation und Kultur. Eine zukunftsorientierte Unternehmensführung verlangt, dass der erhöhten Markttransparenz mit neuen Techniken und kreativen Konzepten begegnet wird. Einer praxisnahen Weiterbildung im Bereich der betriebswirtschaftlichen Führung mit Fokus auf die digitale Transformation, die professionelles Agieren und Reagieren auf diese Entwicklungen ermöglicht, kommt deshalb immer grössere Bedeutung zu.

Der/die Digital Business Professional besitzt die Fähigkeiten, eine Unternehmung betriebswirtschaftlich zu führen und erfolgreich weiterzuentwickeln in der digitalen Zeit. Der Lehrgang vermittelt betriebswirtschaftliche und informationstechnische Kenntnisse. Sie werden optimal auf die Arbeit in einer digitalisierten Wirtschaft vorbereitet. Mit seinen/ihren fachlichen und sozialen Kompetenzen erfüllt er/sie die Erwartungen der Kunden, Mitarbeiter und Kapitalgeber.

Teilnehmerkreis

Diese Weiterbildung ist eine zukunftsweisende Einführung in die Welt der Digitalisierung. Sie vermittelt Ihnen ein fundiertes Grundwissen und eröffnet Ihnen neue interessante berufliche Perspektiven. Dieser Lehrgang richtet sich an Berufsleute, die sich mit den modernen Werkzeugen des Digital Business Management vertraut machen wollen.

Diese Ausbildung eignet sich für:

  • Sachbearbeiter/innen aus Wirtschaft und Verwaltung, welche sich in Digital Marketing spezialisieren wollen.
  • Mitarbeitende im technischen, kaufmännischen oder gewerblichen Umfeld, welche sich in ganzheitlicher Weise weiterbilden und für sich und ihr Unternehmen zukunftsweisende Kenntnisse aus der digitalen Arbeitswelt aneignen wollen.

Methoden

Qualifizierte Dozenten vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Lehrgang sind grundlegende kaufmännische Kenntnisse. Diese können durch Berufspraxis erworben oder mittels folgender Abschlüsse belegt werden:

  • eine kaufmännische Grundausbildung
    oder
  • eine technische bzw. gewerbliche Berufslehre mit einer kaufmännischen Zusatzausbildung wie z. B. Bürofachdiplom oder Handelsdiplom oder einer mehrjährigen kaufmännischen Praxis oder über eine gleichwertige Ausbildung
    oder
  • Absolventinnen und Absolventen einer Berufslehre mit eidgenössisch anerkannter Berufsmaturität oder einer Fachmittelschule mit Fachmaturitätszeugnis in einem der gewählten Studienrichtung verwandten Beruf
    oder
  • Inhaberinnen und Inhaber einer eidgenössisch anerkannten Berufsmaturität ohne berufliche Grundausbildung, einer gymnasialen Maturität oder einer fachfremden Fachmaturität mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung in einem der gewählten Studienrichtung verwandten Beruf.
    oder einen Abschluss als
  • Personalfachfrau/-mann
  • Marketingfachfrau/-mann
  • Verkaufsfachfrau/-mann
  • Techn. Kauffrau/-mann
  • SIZ-Anwender, PowerUser, Assistant oder Professional etc. mit kaufm. Berufspraxis

Kursinhalte

Digital Marketing & Verkauf DMS 01- Grundlagen des Digital Marketing und Verkaufs. Sie werden befähigt, eine Digital-Marketing-Strategie, abgeleitet aus der Unternehmens- und der Marketing-Strategie, zu entwickeln und erfolgreich zu implementieren. Sie setzen sich zudem mit Charakteristika und Einsatzmöglichkeiten klassischer und interaktiver digitaler Marketing-Instrumente (Social Media) auseinander und können den digitalen Marketing-Mix für Ihre Organisation aufsetzen.

Social Media Management DMS 02 - Social Media Management bietet die Chance zu einer komplett neuen Kommunikationskultur im Unternehmen. In diesem Modul entwickeln Sie konkrete Handlungs- und Medienkompetenzen zu Social Media Projekten. Sie lernen insbesondere:

  • Content Management
  • Umgang mit den wichtigsten Social Media Tools und Plattformen
  • die Relevanz von Social Media für das eigene Unternehmen einzuschätzen
  • dem spezifischen "Buzz" in der Branche nachzuspüren
  • eine strategische Zielsetzung für den Einsatz von Social Media zu definieren

Web Page Design DMS 03 - Mit einem Webseiten-Baukasten gestalten Sie Ihre eigene Website. Sie lernen die Tools intuitiv zu bedienen. Sie stellen alle Homepage-Inhalte mit Drag & Drop einfach zusammen. Nachdem Sie sich die erforderlichen Kenntnisse erarbeitet haben, wissen Sie alles, um Ihre Webseite selber mit Tools zu gestalten. Ziel dieses Moduls ist es, dass Sie eine professionelle Web Page erstellen und anmelden, sowie diese durch Web Design Profis beim Abschluss beurteilen lassen.

Google AdWords / Google Analytics DMS 04 - Aufsetzen und Betreuen von professionellen Werbekampagnen mit Google AdWords. Detaillierte Webanalysen, mit Besuchern pro Tag und Auswertung, Traffic Typen, Besuchszeiten analysieren nach Ländern strukturiert etc. Das sind die Hauptthemen dieses Moduls. Sie lernen wie man aus den Analysen die richtigen Schlüsse für sein Unternehmen betreffend Web Auftritt und Sortimentsoptimierung zieht, ausserdem erstellen Sie Berichte, welche das Management bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Sie lernen Analyse Tools anzuwenden, und daraus Erkenntnisse für konkrete Lösungen für das Web Marketing und das Mobile Business abzuleiten und zu konzipieren.

Digital Business Projektmanagement PDB 01 - Sie lernen konkret und praxisnah, wie Projekte mit den neuen Tools und Netzwerken des Digital Business angegangen und umgesetzt werden. Virtuelle Projektteams "Knowledge Worker" Integration und Projektcontrolling sind die Kerninhalte des Grundlagen Moduls für angehende Projektleiter im Digital Business.

Rechnungswesen / Finanzen + Controlling PDB 02 - Mittelflussrechnung (Kapitalflussrechnung), Cash-flow-Berechnung, Finanz- und Liquiditätsplanung, Finanzplanung, Bilanz- und Erfolgsanalyse, Cash-flow-Analyse, Kostenrechnung, BAB, Deckungsbeitragsrechnung, Investitionsrechnung, dynamisches und statisches Verfahren, Forecast, Controlling. Grundlagen der Finanz- und Betriebsbuchhaltung, Kostenrechnungsverfahren und -methoden, Kalkulationsarten, Kapitalbedarfsermittlung (Finanz- und Liquiditätsplanung), Kapitalbeschaffung und -anlagen, Budget, Erstellung von Bilanz- und Erfolgsrechnungen, Vor- und Nachkalkulation, Betriebsanalyse und Controlling, Unternehmensbewertung, Finanzplan, Kapitalinvestitionen, internationale Zusammenhänge, Messwerte.

Betriebswirtschaftslehre PDB 03 - Grundlagen, Unternehmen und Umwelt, Ziele der betrieblichen Leistungserstellung, Zieldimensionen, Unternehmenspolitik und -führung, Qualitätsmanagement und -sicherung, Wirtschaftskreislauf, St. Galler Management Modellansatz.

Innovationsmanagement PDB 04 - Unternehmertum basiert auf neuen Ideen. Unternehmerisches Handeln muss folglich als zentrales Element die aktive Gestaltung von Innovationsprozessen zum Inhalt haben. Die Entwicklungsdynamik im Technologiebereich und die steigende Wettbewerbsintensität in globalisierten Märkten lassen die Innovationsfähigkeit zu einem Schlüsselfaktor für die Entwicklungsperspektive von Unternehmen werden. Dies gilt umso mehr für Unternehmen, die im Digital Business tätig sind, bzw. deren Geschäftsaktivitäten durch das Internet, als der maßgeblichen Technologieplattform für das Digital Business, tangiert werden. Viel stärker als bei bisherigen Technologieentwicklungen geht mit dem Internet eine extreme Erhöhung der Entwicklungsgeschwindigkeit und -vielfalt einher. In diesem Modul lernen Sie Innovationsprozesse zu Initialisieren und Innovations-Projekte zu leiten.

Wahlfächer

Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Grundkurs Digital Business
  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Buchhaltung / Rechnungswesen
  • Informatik / Tastaturschreiben

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Absolventen das Diplom "Professional in Digital Business".


Kursort Zürich

Benedict-Schule Zürich
Militärstrasse 106
8004 Zürich

Tel: 044 242 12 60
Fax: 044 291 07 90
E-Mail: info.zh@benedict.ch

Zu Fuss ca. 5 Min. ab HB/Europaallee
Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse  

Ansicht Lageplan
Gratis Parkplätze im Hause

Kursbeginn Zürich

Professional in Digital Business

Kursbeginn
ab 20.11.2017

Kursdauer

2 Semester, ca. 280 Lektionen

Kursdaten

  • Montag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
  • oder Montag- und Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Kurskosten Zürich

Professional in Digital BusinessS (1. Jahr BA)

1 Zahlung
1 x 7'850.– CHF
2 Zahlungen
2 x 4'000.– CHF
4 Zahlungen
4 x 2'050.– CHF
12 Zahlungen
12 x 710.– CHF

Lehrmaterial, Simulationsprüfungen und interne Prüfungen sind im Kursgeld inbegriffen.

Die Einschreibegebühr von CHF 400.-- ist im Kursgeld inbegriffen, fällig nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

Kursort Bern

Benedict-Schule Bern
Aarbergergasse 5
3011 Bern

Tel: 031 310 28 28
Fax: 031 310 28 29
E-Mail: info.be@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkhaus Bahnhof & Parkhaus Metro

Kurskosten Bern

Professional in Digital Business (1. Jahr BA)

Der Lehrgang zum Professional in Digital Business findet in Zürich statt.

Kursort Luzern

Benedict-Schule Luzern
Inseliquai 12B
Lakefront Center
direkt am Bahnhof
6005 Luzern

Tel: 041 227 01 01
Fax: 041 227 01 02
E-Mail: info.lu@benedict.ch

Weg zur Schule zu Fuss
ab Bahnhof ca. 3 Min.


Ansicht Lageplan
Parkhaus Lakefront, Frohburg & Bahnhof

Kurskosten Luzern

Professional in Digital Business (1. Jahr BA)

Der Lehrgang zum Professional in Digital Business findet in Zürich statt.

Kursort St. Gallen

Benedict-Schule St.Gallen
Neumarkt 1/
St.-Leonhard-Strasse 35
9001 St.Gallen

Tel: 071 226 55 55
Fax: 071 226 55 44
E-Mail: info.sg@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkplätze im Haus Neumarkt 1

Kurskosten St. Gallen

Professional in Digital Business (1. Jahr BA)

Der Lehrgang zum Professional in Digital Business findet in Zürich statt.

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit (ausser Luzern)
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück