Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard

Kursbeschreibung

Der ECDL (European Computer Driving Licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat, das praktische Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen bescheinigt. Als Lizenznehmerin der Schweizer Informatik Gesellschaft (SI) ist die im Jahr 2000 gegründete ECDL Switzerland AG  für die Umsetzung und Koordination des ECDL Programms in der Schweiz und in Liechtenstein verantwortlich.

Kursziele

Erwerben eines standardisierten Computer Grundwissens. Für jedes Modul wird eine Prüfung abgelegt. Nach Absolvierung der vier Base Module erhalten Sie das ECDL Base Zertifikat. Nach Absolvierung von drei weiteren Standard Modulen erhalten Sie das ECDL Standard Zertifikat.

Teilnehmerkreis

Anfänger/innen und Anwender/innen mit wenig Grundkenntnissen

Methoden

Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Die modularisierte Ausbildung ermöglicht Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung im Auge zu behalten.

Zugangsvoraussetzungen

Keine

Kursinhalte

BASE Module
Computer Grundlagen (Modul 1) -
Erfordert von den Kandidaten Kenntnisse über die Grundbestandteile eines PC und Kenntnisse der Grundbegriffe der Informationstechnologie (IT) wie Datenspeicherung und Arbeitsspeicher, und Kompetenz beim Einsatz der grundlegenden Funktionen eines PC und seines Betriebssystems. Die Kandidaten müssen im Rahmen der Desktop-Umgebung effektiv arbeiten können. Sie müssen in der Lage sein, Dateien und Ordner zu verwalten, zu organisieren, zu kopieren, zu verschieben und zu löschen.

Online Grundlagen (Modul 2) - Erfordert von den Kandidaten grundlegende Suchaufgaben am Web unter Verwendung eines Webbrowsers und vorhandener Suchmaschinen durchzuführen, Lesezeichen auf Suchergebnissen zu setzen, Web-Seiten und Suchberichte zu drucken. Es erfordert vom Kandidaten den Nachweis seiner Fähigkeit Email Software zu verwenden, um Nachrichten zu senden und zu erhalten, Dokumente oder Dateien mit einer Nachricht als Attachments zu senden und Nachrichtenordner bzw. Verzeichnisse mit Email Software zu organisieren und zu verwalten, sowie ein Verständnis von Social Media und Online Sharing.

Textverarbeitung (Modul 3) - Erfordert von den Kandidaten den Nachweis ihrer Fähigkeit beim Einsatz eines Textverarbeitungsprogramms am Computer. Sie müssen die grundlegenden Arbeitsschritte, die für das Erstellen, Formatieren, Fertigstellen eines Textverarbeitungsdokumentes erforderlich sind verstehen und ausführen können.

Tabellenkalkulation (Modul 4) - Erfordert von den Kandidaten Verständnis über die grundlegenden Begriffe der Tabellenkalkulation am Computer. Sie müssen die grundlegenden Arbeitsschritte für die Erstellung, Formatierung und Verwendung einer Tabellenkalkulation verstehen und ausführen können.

Standard-Module (3 frei wählbar)
Datenbanken anwenden (Modul 5)
- Erfordert von den Kandidaten Verständnis der grundlegenden Begriffe von Datenbanken und den Nachweis ihrer Fertigkeiten beim Einsatz einer Datenbank am Computer. Die Kandidaten zeigen, dass sie eine einfache Datenbank unter Verwendung eines Standardprogramms entwerfen und planen können, Tabellen erstellen, Formulare und Berichte gestalten können.

Präsentationen (Modul 6) - Erfordert von den Kandidaten den Nachweis ihrer Kompetenz im Einsatz eines Präsentationsprogramms am PC. Die Kandidaten müssen grundlegende Aufgaben wie das Erstellen, Formatieren und Vorbereiten von Präsentationen für deren Ausgabe bzw. Präsentation durchführen können.

Online-Zusammenarbeit (Modul 7) - Erfordert von den Kandidaten den Nachweis ihrer Kenntnisse, Werkzeuge für die Online-Zusammenarbeit einrichten und nutzen zu können, wie Speichermedien, Office-Anwendungen, Kalender gemeinsam zu nutzen, mit sozialen Medien und Online-Meetings umgehen zu können.

IT-Sicherheit (Modul  8) - Erfordert von den Kandidaten Verständnis über die grundlegenden Begriffe der IT-Sicherheit: Gefahren von Malware abschätzen zu können, Datensicherungsmethoden, Datenschutz zu benennen, sichere Verbindungen im Internet und die richtige Handhabung von Informationen.

Bildbearbeitung (Modul 9) - erfordert von den Kandidaten grundlegende Kenntnisse über Bildgestaltung, Bildformate, Werkzeuge wie Weichzeichner oder Kantenglättung richtig einzusetzen, Bildebenen, Maskierungen usw. verwenden zu können, um sie für die Verwendung zum Druck oder im Web vorzubereiten.

Diplome / Kompetenznachweis

Erfolgreiche Absolventen erhalten nach dem vierten Base Modul das international anerkannte ECDL Base Zertifikat. Die Ausbildung schliesst nach drei weiteren, frei wählbaren Standard Modulen mit dem ebenfalls international anerkannten ECDL Standard Zertifikat ab.


Kursort Zürich

Benedict-Schule Zürich
Militärstrasse 106
8004 Zürich

Tel: 044 242 12 60
Fax: 044 291 07 90
E-Mail: info.zh@benedict.ch

Zu Fuss ca. 5 Min. ab HB/Europaallee
Bus Nr. 31 Haltestelle Kanonengasse
Bus Nr. 32 Haltestelle Militärstrasse  

Ansicht Lageplan
Gratis Parkplätze im Hause

Kursbeginn Zürich

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard

Kursbeginn
Sie setzen den Beginn des Kurses ECDL Standard fest.

Kursdauer

Sie bestimmen den Kursabschluss ECDL Standard.
(2 bis 6 Monate, je nach Kursintensität).

Kursdaten

Jederzeit, zum Beispiel jetzt.

ECDL-Prüfungsworkshops
Jeden ersten Donnerstag im Monat führen wir von 18.00 bis 20.00 Uhr einen Prüfungsworkshop durch, in dem Sie Ihre Zertifikatsprüfungen ablegen können. Auch wenn Sie sich extern vorbereitet haben, können Sie in diesen Workshops Ihre Prüfungen bei uns ablegen. Melden Sie sich dazu bei unserem Sekretariat an.

Prüfungsdaten 2017:

  • 02.03.2017
  • 06.04.2017
  • 04.05.2017
  • 01.06.2017
  • 06.07.2017
  • 07.09.2017
  • 05.10.2017
  • 02.11.2017
  • 07.12.2017

Kurskosten Zürich

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard

1 Zahlung
1 x 3'850.– CHF
3 Zahlungen
3 x 1'410.– CHF

*Der Bezug der ECDL ID wird separat zu CHF 130.-- berechnet.
Eine Zertifikatsprüfung pro Modul ist im Preis eingeschlossen; für Repetitionen sind separat CHF 60.-- pro Modul zu bezahlen.

Kursort Bern

Benedict-Schule Bern
Aarbergergasse 5
3011 Bern

Tel: 031 310 28 28
Fax: 031 310 28 29
E-Mail: info.be@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkhaus Bahnhof & Parkhaus Metro

Kursbeginn Bern

Kursbeginn Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard Bern

Kursbeginn
ab 24.04.2017

Kursdauer

Sie bestimmen den Kursabschluss ECDL Standard.
(2 bis 6 Monate, je nach Kursintensität).

Kursdaten

 Jederzeit, zum Beispiel jetzt.

Kurskosten Bern

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard

1 Zahlung
1 x 2'450.– CHF

*Das gesamte Lehrmaterial und die Benutzung unseres Workshops mit Lehrer/in ist im Kursgeld enthalten. Der Bezug der Skills Card wird separat zu CHF 120.-- berechnet. 

Kursort Luzern

Benedict-Schule Luzern
Inseliquai 12B
Lakefront Center
direkt am Bahnhof
6005 Luzern

Tel: 041 227 01 01
Fax: 041 227 01 02
E-Mail: info.lu@benedict.ch

Weg zur Schule zu Fuss
ab Bahnhof ca. 3 Min.


Ansicht Lageplan
Parkhaus Lakefront, Frohburg & Bahnhof

Kursbeginn Luzern

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard

Kursbeginn
ab 01.05.2017

Kursdauer

Sie bestimmen den Kursabschluss ECDL Standard.
(2 bis 6 Monate, je nach Kursintensität).

Kursdaten

  • Montag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
  • oder Montag- und Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Dienstag- und Donnerstagabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

 

 

Kurskosten Luzern

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard Modul 1, 3, 4, & 6

1 Zahlung
1 x 2'000.– CHF

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard Modul 2, 5 & 7

1 Zahlung
1 x 700.– CHF

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard Modul 1 - 7

1 Zahlung
1 x 2'700.– CHF

Das gesamte Lehrmaterial und die Benutzung unseres Workshops mit Lehrer/in ist im Kursgeld enthalten.

Der Bezug der Skills Card und EDCL Modulprüfungen wird separat berechnet. 

Kursort St. Gallen

Benedict-Schule St.Gallen
Neumarkt 1/
St.-Leonhard-Strasse 35
9001 St.Gallen

Tel: 071 226 55 55
Fax: 071 226 55 44
E-Mail: info.sg@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkplätze im Haus Neumarkt 1

Kursbeginn St. Gallen

Kursbeginn Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard St. Gallen

Kursbeginn
Sie setzen den Beginn des Kurses ECDL Standard fest.

Kursdauer

Sie bestimmen den Kursabschluss ECDL BASE.
(2 bis 6 Monate, je nach Kursintensität).

Kursdaten

Prüfungsdaten 2017:
Wöchentlich möglich

Kurskosten St. Gallen

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard

1 Zahlung
1 x 2'100.– CHF

*Beinhaltet 12 Privatstunden und 3 Monate betreuter Workshop, unbegrenzt nutzbar. Weitere Privatstunden zusätzlich buchbar.

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück