Spezieller Stipendienfond der Benedict-Schule

Gleiche Bildungschancen für alle - lautet das Credo der Benedict-Schulen.

Wer heute beruflich weiterkommen oder seine Arbeitsmarktfähigkeit erhalten will, muss den Nachweis über eine gute, zeitgemässe und praxisorientierte Bildung erbringen. In einer angespannteren Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage ist dies die Voraussetzung, um sich im Markt behaupten zu können!


Die Benedict Education Group belohnt Weiterbildungswillige an Ihren Bildungszentren Bern, Luzern, St. Gallen und Zürich mit einer finanziellen Unterstützung aus einem speziellen Stipendienfonds. Dieser wurde eingerichtet, damit möglichst unkompliziert die ausgewählten berufsorientierten Bildungsziele mit geringerem finanziellem Druck erreicht werden können.


Benedict bietet deshalb aktuell mit diesem speziellen Stipendienfonds eine bedingungslose Finanzierungsunterstützung, nicht zuletzt auch deshalb, weil die öffentlichen Fördermittel wie z. B. Stipendien, Subventionen oder Kantonsbeiträge, aber auch Bildungskredite oder -darlehen nicht nur nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen, sondern vielfach auch an Bedingungen geknüpft sind. Daher sind auf ausgewählten berufsorientierten Bildungszielen die Kurskosten vergünstigt - unabhängig vom Wohn- oder Arbeitsort, von der Finanzlage, von vorangehenden Qualifizierungsverfahren oder zu erwartenden Leistungen!


Ob Sie sich für Bildungsziele im Bereich Sprachen, Handel, Kader (Führung, Marketing, Verkauf, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen, Verwaltung etc.) oder im Bereich Informatik, Medizin und Gesundheit interessieren - Benedict verfügt über ein attraktives Angebot mit ausgewählten berufsorientierten Bildungszielen, für die Stipendien wirksam werden.


Zögern Sie nicht! Informieren Sie sich jetzt über Ihre berufliche Weiterbildung. Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.