Kaufmännischer Grundkurs BBS

Kursbeschreibung

Das berufsbegleitende Diplom "Kaufmännischer Grundkurs BBS für Handel, Gewerbe und Industrie" wird in einem Semester absolviert. Es bescheinigt den Absolventen kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse - ideal für den Einstieg ins Büro.

Kursziele

Die Auswahl der Lernziele und -inhalte dieses berufsbegleitenden Lehrganges orientieren sich an den Anforderungen der kaufmännischen Praxis. Die Schwerpunkte dieser Ausbildung liegen auf den kaufmännischen- betriebswirtschaftlichen Fächern und eignen sich besonders als Grundlage für weiterführende Lehrgänge im kaufmännischen Bereich.

Teilnehmerkreis

Unsere Ausbildung ist für alle Teilnehmer/-innen offen, die sich praxisorientiert und kompakt kaufmännische Kenntnisse aneignen wollen oder
die sich die entsprechende Fachkompetenz für den eigenen Betrieb erwerben und für sich nutzen möchten
oder

die sich das Grundlagenwissen für den Einstieg in kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Weiterbildungen aneignen wollen. 

Methoden

Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Zugangsvoraussetzungen

  •  Mindestalter 18 Jahre
  • Interessenten, welche die obligatorische Schulzeit beendet und/oder eine Berufslehre absolviert haben

Kursinhalte

W & G (Wirtschaft und Gesellschaft)   BD02
Finanzwirtschaftliche Zusammenhänge verstehen / Buchhaltung führen
Aufbau der Bilanz- und Erfolgsrechnung / Einführung in die doppelte Buchhaltung: Hauptaufgaben der Finanzbuchhaltung, Buchhaltung, Gliederung der Bilanz, Eröffnungs- und Schlussbilanz, Aufbau der Einzelkonti gemäss dem Kontenrahmen 1-9 KMU, Aufbau der Erfolgsrechnung, Führung vom Journal und Hauptbuch mit der Verrechnung des Erfolgs

Buchhaltung des Warenhandelsbetriebs: Verbuchung von Geschäftsfällen mit Rabatten, Skonti, Bezugskosten, Sonderverkaufskosten und MWST, Führung der Konten Warenaufwand, Warenertrag und Warenbestand, Preisberechnung (Kalkulation), 2-stufige Erfolgsrechnung eines Warenhandelsbetriebs

Kaufmännisches Rechnen: Prozentrechnen in verschiedenen kaufmännischen Anwendungsbereichen, Berechnung von Jahreszinsen; Fremdwährungen: Noten- und Devisenkurse; Lohnabrechnungen: Aufbau einer Lohnabrechnung, Begriffe Bruttolohn und Nettolohn; Abschreibungen: Lineare und degressive und auf dem Anlagevermögen nach der direkten Methode

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
Unternehmungsmodell - Umweltsphären -  Anspruchsgruppen: Anliegen der Anspruchsgruppen, Zielkonflikte; Leitbild / Strategie / Unternehmungskonzept: Aufbauorganisation: Funktion der Aufbauorganisation, Organisationsformen (Linien-, Stablinien-Organisation, nach Funktionen, nach Divisionen (Produkte & Märkte), Profitcenter

Grundbegriffe des Marketings: Lebenszyklus von Produkten, Marktsegmentierung und Formen, Marktziele, Produkteziele, Marktgrössen, Markstellung und Marktforschung

Marketing-Mix (4P's): Marketinginstrumente (Product, Place, Price und Promotion)

Recht und Staat
Grundlagen des Rechts und des Staates: Öffentliches Recht, Rechtsstaat und Institutionen, Grundrechte, Prinzip der Gewaltentrennung, direkte/indirekte Demokratie, Rechte und Pflichten der Bürger; Privatrecht:  Rechtsgrundlagen, Rechtssubjekt und Rechtsobjekt, Rechtsfähigkeit und Handlungsfähigkeit, Sachrecht, Zivilprozess, Strafprozess, Verwaltungsprozess

Rechtsquellen, Gesetze und Verfahren: Verfassung, Gesetz und Verordnung; Entstehung der Obligation: Vertrag, Unerlaubte Handlungen (Verschuldens- und Kausalhaftung), ungerechtfertigte Bereicherung; Allgemeine Vertragslehre: Sicherheitsmittel; Entstehung, Vertragsmängel, Nichtigkeitsgründe, Erfüllung, Nichterfüllung, Verjährung und Verjährungsfristen; Kaufvertrag: Rechte und Pflichten der Vertragspartner, Folgen der Nichterfüllung von Kaufverträgen; Arbeitsleitung: Arbeitsvertrag, Werkvertrag und Auftrag, Vertragsauflösung, Überstunden, Lohnfortzahlung, Ferienanspruch, Sorgfalts- und Treuepflicht anhand des OR

Gesamtwirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge
Bedürfnisse und Güterarten: Verschiedene Bedürfnisse und Unterscheidung der Güter (freie, wirtschaftliche Güter, Sachgüter und Dienstleistungen, Investitions- und Konsumgüter). Wirtschaftskreislauf und Wirtschaftsleistung: Kreislauf, Haushalte, Unternehmen, Staat, Finanzsektor, Ausland, Bruttoinlandsprodukt

Wahlfächer

Die Wahlfächer sind im Kursgeld inbegriffen

  • Grundkurs Digital Business
  • Englisch / Französisch / Italienisch / Spanisch
  • Deutsche Rechtschreibung / Grammatik
  • Tastaturschreiben / Informatik / Buchhaltung

Kostenlose Vorkurse

Sobald Sie sich für eine Ausbildung an unserer Schule angemeldet haben, können Sie von unseren kostenlosen Vorkursen in Sprachen, Informatik, deutscher Grammatik/Rechtschreibung, Tastaturschreiben und weiteren Programmen profitieren.

Diplome / Kompetenznachweis

Diplom Kaufmännischer Grundkurs BBS


Kursort St. Gallen

Benedict-Schule St.Gallen
Neumarkt 1/
St.-Leonhard-Strasse 35
9001 St.Gallen

Tel: 071 226 55 55
Fax: 071 226 55 44
E-Mail: info.sg@benedict.ch

Ansicht Lageplan
Parkplätze im Haus Neumarkt 1

Kursbeginn St. Gallen

Kaufmännischer Grundkurs BBS

Kursbeginn
ab 29.01.2018
Kursbeginn
ab 23.04.2018

Kursdauer

1 Semester, ca. 152 Lektionen

Kursdaten

  • Montag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
  • oder Montag-/Mittwochabend, 19.00 - 22.00 Uhr
  • oder Samstag ganzer Tag, 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Kurskosten St. Gallen

Bis 50 % Bundessubventionen erhältlich, sofern Teil eines eidgenössischen Fachausweises. Vorfinanzierung durch Benedict/BVS auf Anfrage möglich.

Kaufmännischer Grundkurs BBS

1 Zahlung
1 x 1'900.– CHF
6 Zahlungen
6 x 350.– CHF

Im Kursgeld sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehr- und Prüfungsmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • kostenloser WLAN-Zugang während Ihrer Ausbildungszeit (ausser Luzern)
  • unbegrenzte Nutzung unseres Workshops mit permanenter Lehrerbetreuung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier
  • kostenlose Benutzung unserer Parkplätze (nur in Zürich)

Profitieren Sie zusätzlich - mit Benedict Plus

  • vom Besuch der kostenlosen Vorbereitungskurse im Wert von CHF 850.--, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, nach erfolgter Kursanmeldung.
  • z. B. im Wert von CHF 1500.-- von einem 100-Stunden-Abonnement im professionell betreuten Lerncenter – gültig für kostenlose Wahlfächer während und zwei Jahre nach Ihrem Lehrgangsbesuch. Für Informatikkurse (Word, Excel, PowerPoint, Access), Sprachen wie Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch oder Spanisch. 
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgekurse, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Ausbildungsberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

 



zurück